3 Dinge, die wir über die Hollywood-Ikone Hedy Lamarr, die PBS Doc 'Bombshell', lernen

Film actress Hedy Lamarr (1914 - 2000) by the swimming pool of her Beverly Hills hotel, California, circa 1955. (Photo by Keystone/Hulton Archive/Getty Images) Keystone / Hulton Archive / Getty Images

Hedy Lamarr war erstmals im Eurofilm von 1933 dafür bekannt, ihre nackte Form zu zeigen Ekstase. Dann verliebten sich die USA in ihr Gesicht: Das Gesicht des Österreichers inspirierte das von Disney Schneewittchen und DCs Katzenfrau.



Lamarrs Schauspiel (in Filmen wie 1941) Ziegfeld Mädchen) verdiente auch Requisiten - aber die Tatsache, dass sie eine geniale Erfinderin war, machte nie wirklich Neuigkeiten. Betreten Sie dies überraschend Amerikanische Meister Bio, die mehrere Bomben über ihr Gehirn (und, OK, ihren Körper) bietet, einschließlich dieser:

einer. Lamarr rockte die Chemie, liebte es aber, Maschinen zu studieren, wie die Straßenbahnen in der Nähe ihres Wiener Hauses. Im Alter von 5 Jahren zerlegte sie eine Spieluhr und baute sie selbst wieder auf.

zwei. Lamarr war entsetzt über einen Bericht über ein U-Boot der Nazis aus dem Zweiten Weltkrieg, das ein Schiff mit 83 Schulkindern torpedierte, und entwarf ein Frequenzsprung-Kommunikationssystem, das die Entdeckung und Einmischung von Feinden vermeiden konnte. Es inspiriert immer noch die Technologie, die wir heute verwenden, wie Wi-Fi, GPS und Bluetooth.



3. In den 1940er Jahren ergab eine Umfrage unter plastischen Chirurgen, dass Lamarr das Starlet war, wie die meisten Frauen aussehen wollten. Ihre spezifische Anfrage: ihr Profil. Wenn nur jemand für ihr Gehirn gegangen wäre!

Bombe: Die Geschichte von Hedy Lamarr, Dokumentarfilm Premiere 9 / 8c, PBS (siehe lokale Auflistungen auf pbs.org)

TV Guide Magazine

Dieser Artikel erschien auch in der Ausgabe des TV Guide Magazine vom 14. bis 27. Mai.



Abonnieren Sie das TV Guide Magazine.