7 Dinge, die Sie über das Finale der Gravity Falls-Serie wissen sollten

SOOS, WENDY, MABEL, DIPPER

Als Countdown bis Weirdmageddon Teil 3 geht weiter, Die Schwerkraft fällt Schöpfer Alex Hirsch, Co-Stars Jason Ritter und Kristen Scale (die Zwillinge Dipper und Mabel Pines sprechen) und der Komponist Brad Breeck versammelten sich bei a Die Schwerkraft fällt Presseveranstaltung, um ihre Zeit in der Serie zu besprechen und zu teilen, was die Zuschauer vom Montag erwarten können letzte Serie.

Hier sind sieben Dinge, die wir gelernt haben:



1. Grunkle Stan hofft, derjenige zu sein, der den Tag einmal rettet.
'Er ist ein Charakter mit einem riesigen Chip auf der Schulter', sagt Hirsch von Stan, der den Tag retten will. 'Er hat sein ganzes Leben im Schatten eines besseren, schnelleren und klügeren Zwillingsbruders verbracht, und er ist zutiefst frustriert darüber, dass jeder seinen Bruder die ganze Zeit wie einen Helden behandelt.' Zumindest zu Beginn der Episode lautet Stans Wunsch: 'Vielleicht bin ich diesmal der Held. Vielleicht bin ich der Chef. '

2. Die Einsätze sind für Stan etwas höher - zumindest emotional.
'Stan hat eine sehr komplizierte Beziehung zum Konzept der Familie. Er begann sich wirklich um seinen Bruder zu kümmern und als sein Bruder ihn ausschloss, entschied er, dass er die Familie wirklich hasste “, erklärt Hirsch, über Stans Gefühle, als die Serie begann. Er lebte lange Zeit allein und die einzige wirkliche Familie, die er hatte, war Soos. Als Dipper und Mabel auftauchten, war es für ihn eine zweite Chance, diese Beziehung zu haben. Im Laufe der Serie hat Stan ein beschädigtes Herz nachgewachsen. Er fühlt sich immer noch sehr konfliktreich mit seinem Bruder, aber er ist gekommen, um zu sehen, was Familie ist, und das ist etwas, das sowohl Wachstum für ihn zeigt als auch ihn im Finale an einen schwierigen Ort bringt. Obwohl er sich mit Dipper und Mabel versöhnt hat, haben er und sein Bruder immer noch ungelöste Probleme, und das ist etwas, das in ihm ungelöst und vermasselt ist. '



3. Dipper wird es schwer haben ...
'Eines der beängstigenden Dinge ist, dass Bill unbesiegbar ist. Die Zeitschriften, Dippers beste Ressource, werden zerstört und Ford ist eingefroren ', sagte Ritter über die Situation des Charakters im Finale. 'Er hofft auf eine Lösung für dieses unbesiegbare Übel, das scheinbar allmächtig ist und das jeder, den er liebt und für den er sich interessiert, schafft.' Aber zum Glück für den Pines-Zwilling hat er seine Schwester wieder an seiner Seite, was eine der großen Lektionen ist, die sein Charakter im Laufe der Serie gelernt hat. 'Dipper hat begonnen, sich und all seine Fehler zu umarmen und hat erkannt, wie wichtig Mabel und seine Familie für ihn sind und was für ein großer Teil seines Lebens sie ist.'

4. ... aber Mabel kann haben andereSorgen.
'Mabel will wahrscheinlich ein gutes Sandwich', scherzte Schaal, als er nach den Hoffnungen ihres Charakters für das Finale gefragt wurde. 'Ich glaube nicht, dass sie zu Mittag gegessen haben. Ich weiß, dass sie ein bisschen hungrig ist. '

5. Mabel wird mit dem Erwachsenwerden fertig.
'Sie lernt, dass sie nicht für immer ein Kind sein wird und dass sie dieses Stück ihrer Unschuld verlieren wird', sagte Schaal. „Obwohl sie so perfekt ist wie Mabel, ändert sich Mabel. Jeder kann kein Kind bleiben und jeder wird in jeder Lebensphase eine andere Person. Die Show greift das wirklich eloquent auf und jeder kann sich auf den Moment beziehen, in dem Sie feststellen, dass Sie ein Stück Ihrer Identität verlieren. Mabel macht das gerade durch und das ist eine schwierige Lektion, zumindest in der Landschaft, in der sie sich befindet. '

6. Jeder hat eine Vorstellung davon, wo seine Charaktere in 30 Jahren in der Zukunft sein sollen -wennSie überleben das Finale.
Während Hirsch nicht sagen wollte, ob Dipper, Mabel und Grunkle Stan es nach der einstündigen Episode schaffen würden, teilte er mit, was Grunkle Stan mit seiner Leiche machen wollte. 'Sein letzter Wunsch wäre, dass sein Körper taxidermiert und so platziert wird, als würde er sich wie ein Puma auf die Mystery Shack stürzen.' Schaal stellte sich vor, dass 'Mabel mit 28 die Liebe ihres Lebens finden würde' und dass ihr Charakter 'eine wirklich coole Lehrerin sein würde, die die Innenstadt unterrichtet'. Hirsch, dem diese Idee gefiel, fügte hinzu: 'Mabel hat alle Puppen.' Ritter sagte, dass Dipper wahrscheinlich ein Schatzsucher im Sinne von Indiana Jones werden würde. '(Dipper) ist ein Typ, der hungrig ist, Rätsel zu lösen. Er verbringt viel Zeit damit, allen außerhalb von Gravity Falls zu beweisen, dass all diese Dinge wirklich passiert sind.'

7. Alex Hirsch ist offen für die Rückkehr zu Die Schwerkraft fälltin der Zukunft - wenn auch nichtgeradenoch.
'Ich liebe diese Charaktere und deshalb wollte ich nicht für immer weitermachen. Ich möchte sie nicht an einen Ort bringen, an den ich nicht geglaubt habe “, sagte Hirsch. 'Davon abgesehen ist es nicht unvorstellbar, dass wir eines Tages in diese Welt zurückkehren, weil sie so reiche Charaktere sind, und mit ein wenig Zeit davon ist es möglich, dass es etwas Besonderes oder etwas gibt. Aber ich denke, wenn die Leute die letzte Episode sehen, werden sie Themen in dieser Episode sehen, von denen man sich vorstellt, dass sie möglicherweise in einer zukünftigen Form behandelt werden könnten, sei es in einem Comic oder einem Special, oder es ist etwas, was 100 Jahre nach meinem Tod mit rekonstruierenden Robotern passiert die Show und es selbst neu zu machen. Im Moment bin ich zufrieden damit, wo es ist, aber ich kann nicht sagen, was Future Alex tun könnte. Wir müssen nur abwarten und sehen. '

Sehen Sie sich eine Featurette des Komponisten Brad Breeck an, in der er seine Inspiration für die verschiedenen Sounds bespricht, die er für die Charaktere der Show kreiert hat.

(jwplatform f2mhSYpK)

DasDie Schwerkraft fällt Das Finale wird am Montag, den 15. Februar um 7 / 6c auf Disney XD ausgestrahlt.