Ann Kline, Musik-Supervisorin von 'American Woman', über die Verwendung neuer und zeitspezifischer Musik

American Woman Fragen und Antworten Paramount Network

Nach der neu getrennten 70er Jahre Hausfrau Bonnie (Alice Silverstone) trifft den heißen Künstler Adam (Sam Morgan) auf einer Party, sie haben eine sehr enge Begegnung mit einer Wand, als 'More, More, More' dröhnt. Finden, dass Andrea True Connection Melodie, um die sexy zu punkten Amerikanische Frau Szene ist die Arbeit der Musikbetreuerin Ann Kline (Die Magier, Schamlos), dessen Job sowohl kreativ als auch manchmal anstrengend ist. ('Es gibt so viel Papierkram', sagt sie, 'auf der Suche nach Liedrechten, Verhandlungen ...')

Im Verlauf der ersten Staffel der Dramedy hat sie einen überraschenden Soundtrack entwickelt, der von zeitspezifisch (The Guess Who, Roy Orbison) bis zeitgenössisch (The Peach Kings, Tennis) reicht. Kline füllt uns aus.



Erzählen Sie uns von Ihrer Rolle als Musik-Supervisor.

Ann Kline: Bei diesem Projekt erhielten wir Entwürfe der Skripte, bevor sie in Produktion gingen, sodass wir Zeit hatten, Wiedergabelisten für alle Charaktere als Inspiration für die Autoren zu erstellen. Nachdem wir die Szenen bekommen hatten, arbeitete ich eng mit den Bildbearbeitern zusammen, um Musik auszuwählen.



Da basiert die Show auf der Kindheit von Die wahren Hausfrauen von Beverly Hills’ Kyle RichardsHatte sie irgendwelche Eingaben?

Sie war super involviert. Im Pilotfilm, als Bonnie mit ihren Töchtern zu (Hot Chocolate) 'You Sexy Thing' tanzte, war das ein Lied, zu dem sie und ihre Schwestern als Kinder immer getanzt haben.

Sie verwenden auch neuere Künstler. Gab es Druck, dem Jahrzehnt treu zu bleiben?

Normalerweise halte ich mich stark an die Zeit: (Musik ist) eine Sache, die man wirklich authentisch machen kann. Aber diese Show fühlt sich wie in den 70ern an, ohne sich darum kümmern zu müssen. Die Kostüme, die Sets, die Autos - alles war unglaublich. Es öffnete die Tür für die Verwendung aller Arten von Musik, um die Persönlichkeiten der Charaktere einzufangen.

Kannst du etwas necken, was wir im Finale hören werden?

Zwei aktuelle Songs, die zur Stimmung der 70er Jahre passen: 'Tams Up' von Diane Coffee und 'Gooey' von Glass Animals.

Amerikanische Frau, Saisonfinale, Donnerstag, 23. August, 10.9., Paramount Network

TV Guide Magazine

Dieser Artikel erschien auch in der Ausgabe des TV Guide Magazine vom 20. August bis 2. September.

Abonnieren Sie das TV Guide Magazine.