Finale 'The Bachelorette': Becca wählt ihren Mann (RECAP)

BECCA KUFRIN Spoiler Alarm ABC / Paul Hebert

(SPOILER-ALARM: Diese Zusammenfassung enthält Spoiler aus der Finale-Episode der 14. Staffel von Die Bachelorette.)

Es ist kaum zu glauben, dass es Zeit für Becca Kufrin ist, die letzte Rose, AKA, zu verteilen Das Bachelorette Finale ist endlich da!



Also wird Becca Garrett oder Blake wählen?

Sie hat definitiv eine schwere Entscheidung vor sich, zumal sie eindeutig so starke Gefühle für beide hat.



Aber bevor das passiert, haben Beccas Männer ihre Familie getroffen und dann hatten beide natürlich das traditionelle Treffen mit Neil Lane, um Beccas potenziellen Verlobungsring auszusuchen.

Folgendes haben Sie verpasst: Die Bachelorette der endgültige:

Garrett trifft die Familie

Becca brachte Garrett zuerst herein, um ihre Familie zu sehen, und offensichtlich schienen sie am meisten besorgt darüber zu sein, dass er schon einmal verheiratet war - und warum es so schnell endete. Das ist fair!

Als er Beccas Leute kennenlernte, fing er sogar an zu weinen, was ihm viele Brownie-Punkte einbrachte, besonders bei ihrer Schwester.

Garrett festigte definitiv seinen Platz in Beccas Familienherzen, aber würde Blake seinen Donner stehlen?

Blake ist dran

Blake gewann leicht Beccas Familie, aber er hätte sich wahrscheinlich Sorgen machen sollen, stattdessen Becca zu gewinnen. Sie hatte Tränen in den Augen und sprach darüber, dass sie bis zu diesem Zeitpunkt dachte, sie würde Blake wählen, aber jetzt hat sie Bedenken - kein gutes Zeichen für ihn.

Beccas Mutter war jedoch super süß zu Blake und sagte ihm, dass es ihm gut gehen wird, auch wenn er am Ende alleine ist ... was ihn darauf hinwies, dass etwas nicht ganz stimmte.

Als die Jungs gingen, gab Becca zu, dass sie mit beiden eine Zukunft sehen könnte, muss aber herausfinden, ohne wen sie nicht leben kann.

Die letzten Daten

Becca und Garrett verbrachten ihren Tag auf einem Boot und hatten einen ziemlich lustigen und unbeschwerten Tag zusammen. Genau das brauchte sie, um eine lebensverändernde Entscheidung zu treffen, die ihr offensichtlich viel Stress verursachte.

Und obwohl sie während seines Besuchs bei ihren Eltern unsicher über Blake zu sein schien, schien sie viel selbstbewusster zu sein, wenn sie eins zu eins zusammen am Strand reden durften. Vielleicht ist das alles was sie brauchte?

Dann fanden die traditionellen Neil Lane-Treffen statt, und die Jungs suchten Verlobungsringe aus und planten ihre Vorschläge. Ist sonst noch jemand eifersüchtig auf all diese Diamanten?

Auf Wiedersehen

Nach dem am süßesten Vorschlag, der Moment, vor dem Becca sich gefürchtet hatte, kam endlich: Sie musste Blake ohne Rose nach Hause schicken.

Sie sagte, obwohl sie definitiv Gefühle für ihn hat, muss sie sich verabschieden - und der arme Blake war sofort am Boden zerstört.

Auf seinem Weg zurück zur Limousine sprach Blake kaum und weinte sogar in das Revers seines Anzugs. Es war auch nicht einfach für sie; Als er wegging, hatte sie auch Tränen in den Augen.

Endlich alleine brach Blake zusammen und schluchzte voll. Armer Kerl ... Aber vielleicht hat er jetzt einen Riss darin, der nächste zu sein Bachelor?

Der Antrag

Egal wie du dich zu Garrett fühlst (Husten, Husten Instagram), das war ein ziemlich süßer Moment.

Garrett sagte Becca, er wolle jeden Tag neben ihr aufwachen, und dann sie endlich sagte ihm, dass sie ihn liebt. Sie machte ihm auch das ultimative Kompliment, dass er sie an ihren verstorbenen Vater erinnert. Das ist echte Liebe.

Nachdem Garrett die Frage gestellt hatte, sagte sie natürlich Ja, und es wurde viel herumgetanzt, geküsst und gelächelt.

Es ist offiziell: Becca hat ihr Happy End bekommen, und wir auch, weil Bachelor im Paradies beginnt morgen.

Wer ist noch bereit?!