'Castle Rocks Wicked Woods & More Crazy Moments von' Henry Deaver '

Castle Rock -- Spoiler Alarm Dana Starbard / Hulu

(Warnung: Das Folgende enthält MAJOR-Spoiler für die Staffel 1-Episode von Castle Rock, 'Henry Deaver.')

Anstatt nur Fragen zu stellen, die neueste Folge von Hulu Castle Rock gibt endlich Antworten ... irgendwie.



Das Horror-Drama dreht das Drehbuch in 'Henry Deaver' um, nimmt alles, was die Fans bisher wissen, und schafft eine ganz neue Dimension der Geschichte. Letzte Woche wurden den Zuschauern einige interessante Gastwirte wie Henry (André Holland) entkam knapp dem Tod, und diese Woche war es The Kid's (Bill Skarsgård) drehen, um zu glänzen.

In dieser vorletzten Folge werden Verwirrung über Raum und Zeit, die Identität des Kindes und mehr untersucht. Im Folgenden tauchen wir tief in einige der größten Momente der letzten Ausgabe ein, aber hüten Sie sich vor Spoilern.



Wer ist Henry Deaver?

Während der Eröffnung der Folge erhalten die Zuschauer einen Einblick in das Leben von The Kid im heutigen Boston, und der erste Gedanke, der mir einfällt, ist, wie dies möglich sein könnte. Aus Erfahrung haben die Fans das Unerwartete erwartet, aber die Ursprünge dieses mysteriösen Charakters nahmen in 'Henry Deaver' eine festere Form an.

Auf den Reisen nach Castle Rock nach dem Tod seines Vaters Matthew Deaver (Adam Rothenberg) enthüllen die Gespräche von The Kid / Henry langsam, dass Ruth (Sissy Spacek) ist seine Mutter und sie lebt mit Alan (Scott Glenn) - In dieser Zeit entkam Ruth Matthew Deaver mit ihrem Sohn nach Boston, daher der neue Standort.

Aber welche Zeitachse ist das genau? Je weiter die Episode fortschreitet, desto komplexer ist die Erzählung. Es ist klar, dass es sich um eine Art Zeitreise sowie um Reisen durch Dimensionen handelt, aber dazu später mehr.

Mollys Beteiligung

Ähnlich wie die Henry Deaver-Fans wissen, ist The Kid's Version auch Nachbarn von Molly (Melanie Lynskey), die eine erfolgreiche Vertreterin in Castle Rock ist - weit entfernt von ihrem Leben als Drogendealerin. Aus einem Gespräch mit The Kid geht jedoch hervor, dass sie in dieser Realität immer noch mit Henry verbunden ist, da er darauf hinweist, dass sie immer wusste, wann er auf der anderen Straßenseite wach war, auch wenn die Lichter aus waren.

Als The Kid schließlich einen jungen Henry entdeckt, der in einem Käfig im Keller des Hauses seines Vaters eingesperrt ist, engagiert sich Molly als Stadtfigur und Freundin. Aber das ist kein gutes Zeichen für sie, da die Geschichte dazu führt, dass sie letzte Woche am Kopf kratzt, dass sie tot ist. Als der junge Henry beschreibt, dass er im Wald sein muss, erleichtert sie dies, indem er dem Polizeieskortenoffizier Zalewski (Noel Fisher) ausweicht.

Als die verschwommene Realität, die der junge Henry sieht, für Molly in den Fokus gerät, zahlt sie den Preis mit ihrem Leben - aber wer ist schuld? Das messerschwingende Mädchen in dieser verschwommenen Realität oder Officer Zalewski? Wenn es das Mädchen ist, das Molly getötet hat, dann könnte es erklären, dass das Pech von Castle Rock über die Zeit hinausgeht.

Der Wald

Schließlich wird den Zuschauern ein Grund für die Beschäftigung aller mit den Wäldern von Castle Rock gegeben. Wenn The Kid in dieser Zeitleiste Bänder von seinem Vater Matthew herauszieht, zeigt die Geschichte, wie der junge Henry dort ankam, die wechselnden Realitäten auf. Von der Feststellung, dass Castle Rock anders aussah, schneefrei war und dass er die Stimme Gottes hörte. Henry - 'geändert, aber das gleiche', sagt Matthew auf dem Band.

Aber als Matthew diesen 'zurückgekehrten' Sohn als den Teufel interpretierte, stellt er Henrys Güte in Frage - könnte er der Böse sein? In der verzerrten Realität des Waldes gibt es Kriminelle, Mord, Selbstmord und mehr auf einmal aus verschiedenen Zeiten. Und frühere Erwähnungen über Mollys Verbindung zu Henry in früheren Episoden könnten den Grund erklären, warum sie ihn getötet hat. Wenn Molly in beiden Fällen immer mit Henry verbunden wäre, würde dies bedeuten, dass ihre Erfahrungen nicht nur die Zeit, sondern auch die Realität überschreiten können.

Der Wald ist eine Brutstätte für diese bizarren Ereignisse und die dunkle Energie. Hoffentlich erfahren die Zuschauer in der Finale-Folge nächste Woche mehr darüber, wie alles miteinander verbunden ist.

1991

Am Ende der Episode landen wir 1991, dem Tag, an dem Henry von Alan Pangborn entdeckt wird, nachdem er tagelang verschwunden war. Aber The Kid war jetzt auch da, transportiert aus seinem Leben im Jahr 2018. Dort soll er Tage später von Warden Lacy (Terry O'Quinn) genommen worden sein, um dann in Shawshank eingesperrt zu werden.

Die Unschuld, die dieser einst bedrohliche Charakter projiziert, wird in der aktuellen Zeitleiste wieder aufgelöst. Fans wurden erstmals in der Premiere vorgestellt, als er Molly fragt, ob sie ihm glaubt. Sollte sie? Sicherlich werden die Antworten gegeben, wenn die Zeit gekommen ist. Bis dahin lassen Sie die Theorien wie die Wälder von Castle Rock wild werden.

Castle Rock, Jetzt streamen, Hulu