CBS hat Sara Ramirez 'Callie daran gehindert, zu 'Grey's Anatomy' zurückzukehren, sagt Shonda Rhimes

GREY Danny Feld/ABC

Fans würden es lieben Sara Ramirez, alias Dr. Callie Torres, um zurückzukehren Grey's Anatomy. Aber laut Shonda Rhimes wird das nicht so bald passieren, und das liegt an CBS.

Während eines Instagram Q & A mit Fans Am Mittwoch sagte die Schöpferin der Serie, sie würde Ramirez gerne zum Grey Sloan Memorial zurückkehren lassen. Das einzige Problem? Ihr Vertrag mit CBS wird es nicht zulassen - sie ist derzeit im Netzwerk Frau Sekretärinspielt die politische Strategin Kat Sandoval.



»Lass mich dir etwas sagen - wir haben es versucht«, verriet sie. 'CBS hat sie im Griff. Weil sie an ist (Frau Sekretärin) Und wir können sie nicht bekommen. Aber wir lieben sie. Immer. Dies ist ihr Zuhause. Komm nach Hause, Callie! '

(Foto: Instagram)



Rhimes gab auch zu, dass sie Addison Forbes Montgomery (Kate Walsh) gerne wieder in Peelings sehen würde.

'Ich brauche auch Addison Forbes Montgomery!' Sie sagte zu den Fans: '(Aber) ich kann keine Leute zurückbringen, die in Bezug auf die Verfügbarkeit nicht existieren. Kate ist beschäftigt, Leute! ' Schade, aber die Tür ist immer offen.

(Foto von Vivian Zink / ABC über Getty Images)

Und wenn sie welche zurückbringen könnte Grey's Charakter wäre es George O'Malley (TR Knight) - 'Ich habe George so sehr geliebt und ich vermisse George so sehr. Er war super lustig und bezaubernd. '

In mehr Grey's Nachrichten, verwitwete Dr. Meredith Gray (Ellen Pompeo) wird möglicherweise Liebe in Staffel 15 finden.

Channing Dungey, Präsident von ABC Entertainment, sagte auf der Pressetour zum TCA-Sommer 2018: „Meredith (wird) einen neuen Weg einschlagen, der sich mehr darauf konzentriert, wer sie als alleinerziehende Mutter und Chirurgin (einschließlich ihrer Untersuchung) in Bezug auf eine Krankheit ist sehr nah an ihrem eigenen familiären Hintergrund und ihrer eigenen Geschichte. '

Grey's Anatomy, Premiere der 15. Staffel, Donnerstag, 27. September, 8 / 7c, ABC