Christina Pickles über den Gewinn ihres ersten Emmys bei 83, 'St. Anderswo '&' Freunde 'Erinnerungen

Christina Pickles AUF

Nach ihrer siebten Nominierung als Glückszahl nahm Christina Pickles bei der Creative Arts Emmy-Zeremonie in der vergangenen Woche endlich ihren ersten Primetime Emmy Award für herausragende Schauspielerinnen in einer Kurzform-Comedy- oder Drama-Serie mit nach Hause.

Der 83-jährige Star gewann aufgrund seiner Arbeit als Hauptdarsteller von Biz Brantly in der Web-Serie Eine Hüfte brechen. Der gebürtige Brite wurde in der Vergangenheit für nominiert St. Anderswo fünf Mal für Schwester Helen Rosenthal über das Drama der 1980er Jahre St. Anderswo. Dann, vor 23 Jahren, erhielt Pickles ein Nicken für ihre Darstellung von Ross und Monicas Mutter Judy Geller Freunde.



'Ich war schockiert', sagte sie und erlebte den Moment noch einmal, als die Verlustserie bei der Emmy-Preisverleihung von Creative Arts Anfang dieses Monats endete.

'Ich habe sechs Mal mit meiner kleinen Rede vor Publikum gesessen, die ich nie halten durfte. Ich war es gewohnt, abgelehnt zu werden. Diesmal war ich es nicht. Um meinen Namen zu hören, dachte ich: „Oh Gott, bilde ich mir das ein?“ Cameron (Watson), unser Autor / Regisseur / Produzent, wandte sich an mich und sagte: „Du hast gewonnen!“ Ich sprang auf und ging auf die Bühne . Ich war sehr, sehr glücklich. “



In der Mitte von Eine Hüfte brechen ist Biz, die oft mürrische Veteranin, die den 20-jährigen Wincy Wincy (Britt Hennemuth) engagiert, um für sie zu arbeiten. Die Generationslücke bringt Lachen, aber am Ende gibt es eine unwahrscheinliche Verbindung, die sich zwischen den beiden bildet. Pickles schreibt einen Großteil des Emmy dem Schreiben in der Show zu.

„Alles beginnt und endet mit dem Schreiben. Die Wörter, die Sie sagen können, und wenn Sie genug davon haben. Wenn es Spaß macht und aufregend ist und das Schreiben gut ist, haben Sie eine große Chance “, sagte sie. 'Wenn nicht, hast du keine Chance. Das Schreiben auf St. Anderswo war wunderbar, aber sie haben das Drehbuch nie wirklich für mich geschrieben. Eine, die die Leute sitzen und sehen können, war alles über sie. Es war nicht so. Ich war die Oberschwester im Krankenhaus, aber es ging nicht nur um mich.

„Die Leute sagen, Alter ist nur eine Zahl, aber das ist irgendwie lächerlich. Wenn du alt bist, bist du alt. Ich bin alt, aber ich bin lustig. Und wenn Sie lustig sind, können Sie viel tun. Ich spiele eine lustige, launische alte Dame. Ich bin richtig dafür. Wenn das Skript vorhanden ist und sie etwas für eine alte Person schreiben, wird diese alte Person angezeigt. Es geht nur um die Autoren. Es geht nicht um die Schauspieler. '

Britt Hennemuth und Christina Pickles (Break A Hip Productions)

In den ersten beiden Spielzeiten sind Gaststars auf der A-Liste zu sehen, darunter zwei Oscar-Preisträger. Pickles genießt es, wenn neue talentierte Gesichter am Set auftauchen.

'Weil wir diese Serie in Hollywood machen, arbeiten Schauspieler nicht die ganze Zeit, jeden Tag, wenn sie mitten in einem Film sind. Wir hatten furchtbares Glück, Allison Janney an ihrem freien Tag zu haben. Wir haben auch Octavia Spencer und Priscilla Barnes bekommen, als sie nicht arbeiteten “, sagte sie.

'Ich denke, sie waren unglaublich wundervoll darin wie all die jungen Leute, die noch nicht berühmt sind. Aber sie sind sehr lustig und gut. Das gefällt mir an der Show, weil es nicht nur um eine alte Frau geht. Es geht um einen jungen Mann und seine Freunde und ihre Welt, wie sie meine Welt trifft. '

Pickles mag die offene kreative Zusammenarbeit zwischen ihr, ebenfalls Produzentin, und Watson. Sie sind ein Resonanzboden für einander. Sie beschreibt die Freiheit als einen wahr gewordenen Traum. Die Hoffnung ist, mit einer dritten Staffel auf der Auszeichnung und dem Bewusstsein der Show aufzubauen.

„Ich würde gerne vier, fünf, sechs, sieben machen. So viele wie möglich “, sagte Pickles. „Wir haben einige wundervolle Handlungsstränge. Einer von ihnen wurde noch nicht geschrieben, aber es ist eine Idee, dass Biz und Wincy zusammenziehen, weil sie finanziell müssen. Dann dieser Ableger des ungeraden Paares. “

Die Landschaft Hollywoods ist ganz anders als zu Beginn des Geschäfts mit Pickles. Dank digitaler Projekte wie z Eine Hüfte brechen.

'Das begann, weil ich Cameron eines Tages beim Mittagessen sagte, dass wir eine Web-Serie machen müssen', sagte Pickles. 'Er sagte:' Ja, das tun wir. 'Dann ging er nach Hause und schrieb es. Wir konnten dies tun, indem wir Geld sammelten, 22.000 US-Dollar für die ersten neun Folgen. Wir haben es in neun Tagen gedreht.

„In der zweiten Staffel haben wir 16.000 US-Dollar gesammelt und in neun Tagen erneut gedreht. Wenn Sie sich etwas davon ansehen, werden Sie feststellen, dass die Qualität wie ein Film ist. Es ist wundervoll. Wir sind so glücklich, weil die Crew und der Kameramann diese Show ohne Geld machen wollten. Sie liebten es so sehr. Die Leute haben das Schreiben geliebt. “

Allison Janney, Christina Pickles und Britt Hennemuth (Break A Hip Productions)

In Zukunft besteht die Hoffnung darin, mehr finanzielle Unterstützung zu schaffen, damit Besetzung und Crew leichter an der Show arbeiten können.

'Oder sogar aus dem Internet in eine Studiosituation', fügte sie hinzu. 'Ich glaube nicht, dass das für eine weitere Saison passieren wird. Wir müssen tief durchatmen und Staffel drei machen. Dann denke ich, dass die Geschichte der Web-Serien, die verschoben werden, ziemlich weit nach der dritten Staffel liegt. Ich denke, wir werden es sein, weil die Geschichte bei den Menschen Anklang findet. Ich denke, es kann eine 30-minütige Show sein, solange sie das Herz der Show nicht verändert. Da ist viel Herz. “

Mit TV-Credits, die bis in die 1970er Jahre zurückreichen Vorbild und Eine andere WeltPickles ist dankbar für jede gute Gelegenheit, die sich in dieser Phase des Spiels bietet. Sie bleibt auch für die bisherige Reise dankbar.

„Matthew Perry und ich saßen für eine der Szenen. Ich denke, es war ein Hochzeitsempfang oder so. Es gab viele Leute und Tische. Er saß zufällig neben mir für die Szene. Einmal sagte er zu mir: 'Du weißt, dass du sehr viel Glück hast. Du warst in zwei der größten Hits im Fernsehen ', erinnert sich Pickles.

'Und es ist wahr. St. Anderswo wurde hoch angesehen und Freunde ist ein Wunder, das weitergeht. Es ist jetzt soweit. Ich war sehr glücklich. Es gab lange Zeiträume dazwischen, in denen ich nicht so viel Glück hatte, aber ich hatte großartige Chancen, eine gute Zeit zu haben. '

Foto von: Maggie Smith

Dieses Jahr ist 30 Jahre her St. Anderswo verließ die Luftwellen. Freunde ist bei Syndication und Streaming so beliebt wie nie zuvor. Werden wir jemals eine Wiederbelebung von beidem sehen? Pickles glaubt das nicht.

'Sie waren so perfekt, dass ich mich nicht mit ihnen anlegen möchte', sagte sie. „Ich denke, diese Kinder sind weitergezogen. Ich glaube nicht, dass sie noch einen machen werden. Sie werden es tun Eine Hüfte brechen stattdessen.'

Auf ihrer neuen goldenen Statue hat Pickles einen besonderen Platz für den Emmy in ihrem Haus.

'Es befindet sich auf dem Kaminsims vor einem Spiegel, damit sie sich selbst ansehen kann', sagte sie.

Eine Hüfte brechen ist verfügbar unter www.breakahip.com.

Eine aufgezeichnete Sendung mit Höhepunkten der Verleihung der Creative Arts Emmy Awards wird am Samstag, 15. September, um 8/7 Uhr auf FXX ausgestrahlt.