Der komplette TV-Programmplan für die reguläre NHL 2018-19 bei NBC Sports

NHL: Washington Capitals at Buffalo Sabres Kevin Hoffman / USA HEUTE Sport

NBC Sports ist bereit, den Puck in der regulären NHL-Saison 2018-19 fallen zu lassen.

Am Eröffnungsabend, dem 3. Oktober, heben Alex Ovechkin und die Washington Capitals ihr lang erwartetes Banner der Stanley Cup-Meisterschaft auf die Sparren der Capital One Arena, bevor sie auf NBCSN um 7: 30/6: 30c gegen die Boston Bruins antreten. Das zweite Spiel des Doubleheader am Eröffnungsabend haben die Anaheim Ducks bei den San Jose Sharks.



NBC und NBCSN Die NHL wird die ganze Saison über abgedeckt, hervorgehoben durch den NHL Thanksgiving Showdown am 23. November, den Bridgestone NHL Winter Classic 2019 im Notre Dame Stadium am 1. Januar, das NHL All-Star Weekend 2019 vom 25. bis 26. Januar und das NHL Stadium Series-Spiel in Philadelphia 23. Februar.

NHL 2018-19 Regular Season TV-Programm bei NBC Sports

All Times Eastern.

Mittwoch, 3. Oktober
Boston in Washington, NBCSN, 19:30 Uhr
Anaheim in San Jose, NBCSN, 22:30 Uhr

Donnerstag, 4. Oktober
Nashville bei N.Y. Rangers, NBCSN, 19:30 Uhr
Philadelphia in Vegas, NBCSN, 22 Uhr

Dienstag, 9. Oktober
San Jose in Philadelphia, NBCSN, 19:30 Uhr

Mittwoch, 10. Oktober
Vegas in Washington, NBCSN, 20 Uhr

Dienstag, 16. Oktober
Arizona in Minnesota, NBCSN, 20 Uhr

Mittwoch, 17. Oktober
Rangers in Washington, NBCSN, 19 Uhr
Boston in Calgary, NBCSN, 21:30 Uhr

Freitag, 19. Oktober
Minnesota in Dallas, NBCSN, 20 Uhr

Dienstag, 23. Oktober
San Jose in Nashville, NBCSN, 20 Uhr

Mittwoch, 24. Oktober
Toronto in Winnipeg, NBCSN, 19 Uhr
Tampa Bay in Colorado, NBCSN, 21:30 Uhr

Dienstag, 30. Oktober
Vegas in Nashville, NBCSN, 20 Uhr

Donnerstag, 1. November
Winnipeg in Florida, NBCSN, 14 Uhr

Dienstag, 6. November
Edmonton in Tampa Bay, NBCSN, 19:30 Uhr

Mittwoch, 7. November
Pittsburgh in Washington NBCSN, 19:30 Uhr
Nashville in Colorado, NBCSN, 22 Uhr

Dienstag, 13. November
Tampa Bay in Buffalo, NBCSN, 19:30 Uhr

Mittwoch, 14. November
St. Louis in Chicago, NBCSN, 20 Uhr
Anaheim in Vegas, NBCSN, 22:30 Uhr

Dienstag, 20. November
Edmonton in San Jose, NBCSN, 22:30 Uhr

Mittwoch, 21. November
Philadelphia in Buffalo, NBCSN, 19:30 Uhr

Freitag, 23. November
Rangers in Philadelphia, NBC, 13 Uhr
Chicago in Tampa Bay, NBCSN, 19:30 Uhr

Dienstag, 27. November
Vegas in Chicago, NBCSN, 20 Uhr

Mittwoch, 28. November
St. Louis in Detroit, NBCSN, 19 Uhr
Pittsburgh in Colorado, NBCSN, 21:30 Uhr

Dienstag, 4. Dezember
Toronto in Buffalo, NBCSN, 19:30 Uhr

Mittwoch, 5. Dezember
Edmonton in St. Louis, NBCSN, 20 Uhr
Chicago in Anaheim, NBCSN, 22:30 Uhr

Dienstag, 11. Dezember
Detroit in Washington, NBCSN, 19:30 Uhr

Mittwoch, 12. Dezember
Pittsburgh in Chicago, NBCSN, 20 Uhr

Dienstag, 18. Dezember
Nashville in Chicago, NBCSN, 20:30 Uhr

Mittwoch, 19. Dezember
Pittsburgh in Washington, NBCSN, 20 Uhr

Freitag, 21. Dezember
Buffalo in Washington, NBCSN, 19 Uhr

Donnerstag, 27. Dezember
Philadelphia in Tampa Bay, NBCSN, 19:30 Uhr

Dienstag, 1. Januar
Boston in Chicago, NBC, 13 Uhr

Mittwoch, 2. Januar
Pittsburgh bei N.Y. Rangers, NBCSN, 19 Uhr
San Jose in Colorado, NBCSN, 21:30 Uhr

Donnerstag, 3. Januar
Chicago bei N.Y. Inselbewohner, NBCSN, 19:30 Uhr

Sonntag, 6. Januar
Chicago in Pittsburgh, NBCSN, 20 Uhr

Dienstag, 8. Januar
Philadelphia in Washington, NBCSN, 19:30 Uhr

Mittwoch, 9. Januar
Nashville in Chicago, NBCSN, 20 Uhr

Donnerstag, 10. Januar
Winnipeg in Minnesota, NBCSN, 20 Uhr

Montag, 14. Januar
Montreal in Boston, NBCSN, 19:30 Uhr

Dienstag, 15. Januar
Los Angeles in Minnesota, NBCSN, 20 Uhr

Mittwoch, 16. Januar
Boston in Philadelphia, NBCSN, 19:30 Uhr
San Jose in Arizona, NBCSN, 22 Uhr

Donnerstag, 17. Januar
Chicago bei N.Y. Rangers, NBCSN, 19 Uhr

Sonntag, 20. Januar
Washington in Chicago, NBC, 12:30 Uhr

Montag, 21. Januar
St. Louis in Los Angeles, NBCSN, 16 Uhr

Dienstag, 22. Januar
Detroit in Edmonton, NBCSN, 21 Uhr

Mittwoch, 23. Januar
Washington in Toronto, NBCSN, 19:30 Uhr
Nashville in Vegas, NBCSN, 22 Uhr

Montag, 28. Januar
Winnipeg in Philadelphia, NBCSN, 19 Uhr

Dienstag, 29. Januar
Philadelphia bei N.Y. Rangers, NBCSN, 19:30 Uhr

Mittwoch, 30. Januar
Tampa Bay in Pittsburgh, NBCSN, 20 Uhr

Samstag, 2. Februar
Tampa Bay bei N.Y. Rangers, NBC, 20 Uhr
Chicago in Minnesota, NBC, 20 Uhr

Sonntag, 3. Februar
Boston in Washington, NBC, 12:30 Uhr

Mittwoch, 6. Februar
Boston bei N.Y. Rangers, NBCSN, 20 Uhr

Sonntag, 10. Februar
St. Louis in Nashville, NBC, 12:30 Uhr
Toronto bei N.Y. Rangers, NBCSN, 19 Uhr

Montag, 11. Februar
Pittsburgh in Philadelphia, NBCSN, 19 Uhr

Dienstag, 12. Februar
Chicago in Boston, NBCSN, 19 Uhr

Mittwoch, 13. Februar
Edmonton in Pittsburgh, NBCSN, 20 Uhr

Sonntag, 17. Februar
Rangers in Pittsburgh, NBC, 12:30 Uhr
St. Louis in Minnesota, NBC, 15 Uhr
Philadelphia in Detroit, NBCSN, 18 Uhr

Montag, 18. Februar
Tampa Bay in Columbus, NBCSN, 19:30 Uhr
Boston in San Jose, NBCSN, 22 Uhr

Dienstag, 19. Februar
Toronto in St. Louis, NBCSN, 20 Uhr

Mittwoch, 20. Februar
Chicago in Detroit, NBCSN, 19:30 Uhr
Boston in Vegas, NBCSN, 22 Uhr

Donnerstag, 21. Februar
Los Angeles in Nashville, NBCSN, 20 Uhr

Samstag, 23. Februar
Pittsburgh in Philadelphia, NBC, 20 Uhr

Sonntag, 24. Februar
St. Louis in Minnesota, NBCSN, 19 Uhr

Montag, 25. Februar
Los Angeles in Tampa Bay, NBCSN, 19:30 Uhr

Dienstag, 26. Februar
Buffalo in Philadelphia, NBCSN, 19 Uhr

Mittwoch, 27. Februar
Tampa Bay bei N.Y. Rangers, NBCSN, 19:30 Uhr
Chicago in Anaheim, NBCSN, 22 Uhr

Donnerstag, 28. Februar
Tampa Bay in Boston NBCSN, 19:30 Uhr

Sonntag, 3. März
Washington bei N.Y. Rangers, NBC, 12:30 Uhr
Nashville in Minnesota, NBCSN, 19:30 Uhr

Dienstag, 5. März
Minnesota in Nashville, NBCSN, 20 Uhr

Mittwoch, 6. März
Washington in Philadelphia, NBCSN, 19:30 Uhr
St. Louis in Anaheim, NBCSN, 22 Uhr

Donnerstag, 7. März
Columbus in Pittsburgh, NBCSN, 19 Uhr

Sonntag, 10. März
Boston in Pittsburgh, NBCSN, 19:30 Uhr
Los Angeles in Anaheim, NBCSN, 22 Uhr

Montag, 11. März
San Jose in Minnesota, NBCSN, 20 Uhr

Dienstag, 12. März
Washington in Pittsburgh, NBCSN, 19 Uhr

Mittwoch, 13. März
Chicago in Toronto, NBCSN, 19 Uhr
New Jersey in Edmonton, NBCSN, 21:30 Uhr

Sonntag, 17. März
Philadelphia in Pittsburgh, NBCSN, 19:30 Uhr
Edmonton in Vegas, NBCSN, 22 Uhr

Dienstag, 19. März
Washington in New Jersey, NBCSN, 19:30 Uhr

Mittwoch, 20. März
Tampa Bay in Washington, NBCSN, 19:30 Uhr
Winnipeg in Anaheim, NBCSN, 22 Uhr

Sonntag, 24. März
Philadelphia in Washington, NBC, 12:30 Uhr
Colorado in Chicago, NBCSN, 20 Uhr

Montag, 25. März
Nashville in Minnesota, NBCSN, 20 Uhr

Dienstag, 26. März
Carolina in Washington, NBCSN, 19 Uhr

Mittwoch, 27. März
Rangers in Boston, NBCSN, 19:30 Uhr
Vegas in Colorado, NBCSN, 22 Uhr

Sonntag, 31. März
Rangers in Philadelphia, NBC, 12:30 Uhr
Boston in Detroit, NBCSN, 19:30 Uhr

Mittwoch, 3. April
St. Louis in Chicago, NBCSN, 20 Uhr
Calgary in Anaheim, NBCSN, 22:30 Uhr

* Einige Spiele werden auf lokalen Märkten verdunkelt und von einer regionalen Fluggesellschaft auf diesen Märkten im Fernsehen übertragen.