Derek Hough kommt als Juror für Staffel 29 zu 'DWTS': 'Es ist, als würde man nach Hause kommen'

Derek Hough Wunderbare Welt von Disney Disneyland 60
Vorschau

ABC/Richard Harbaugh



Derek Hough ist wieder daMit den Sternen tanzen– aber auf der anderen Seite der Tanzfläche! Der 17-fache Profi (und sechsfache Mirrorball-Gewinner) ist diesen Herbst ein neuer Juror in der 29. Staffel, und es ist, als würde er nach Hause zurückkehren, sagte er gegenüber Reportern.

Nach seinen großartigen Erfahrungen in der ABC-Tanzwettbewerbsshow fühlte es sich richtig an, zurückzukehren, sagte er, daher war es ein einfaches Ja, als er den Anruf erhielt. Ich habe nur die Strasssteine ​​verpasst. Ich habe das Funkeln vermisst, scherzte er. Ich liebe diese Show so sehr, habe es immer getan und werde es immer tun. Gerade die Freude, die es bringt, die pure Unterhaltung, genau das, was es darstellt, wird gerade dringend benötigt.

Dieser Wechsel – vom Profi, der zuletzt in Staffel 23 zu sehen war, zum Richter – ist nicht der einzige in der kommenden Saison. (Er wird sich Carrie Ann Inaba und Bruno Tonioli anschließen, während Len Goodman in einer anderen Funktion als Großbritannien an der Saison teilnehmen wird) Tyra Banks übernimmt die Gastgeberrolle (und fungiert als ausführender Produzent) für den scheidenden Tom Bergeron (eine Legende, sagte Hough) und Erin Andrews, und die neue Richterin glaubt, dass sie aufblühen wird, nachdem sie ihren Moderator gesehen hatAmerica's Got Talent. Ich erinnere mich, dass ich es gesehen habe und dachte: ‚Wow, sie hat unglaubliche Energie, sie ist voll, sie ist bereit zu spielen“, sagte er. Sie wird fantastisch. Ich bin sehr optimistisch, was die Ergänzung angeht. (Er freut sich auch auf das, was sie tragen wird, weil Sie wissen, dass sie nur wegen der Mode und des Stils auf 11 gehen wird.

Tyra Banks tanzt mit den Sternen-Schlüsselbildern

(ABC)



Mit Blick darauf, wen er beurteilen wird – er vermutete, dass sein Fokus definitiv mehr auf den Prominenten und ihrer Reise und ihrer Leistung liegen wird als auf den Profis – war er wie andere überrascht, Carole Baskin von zu sehenTigerkönig(die er beobachtete). Und während er den Eisläufer Johnny Weir nannte,Die BacheloretteKaitlyn Bristowe und der ursprüngliche Bad Boy der Boybands AJ McLean von Backstreet Boys als Stars, die er für großartig hält, ist schwer zu sagen, wie es allen geht, bis man sie zum ersten Mal tanzen sieht, sagte er.

Wenn es um das Urteilen geht (und nein, es gibt keine Geschwisterrivalität mit Schwester Julianne, die in den Staffeln 19-21, 23 und 24 auf dem Podium war), sagte er, er werde viel Mitgefühl haben [und] Empathie für die Konkurrenten aufgrund seiner Vergangenheit aufDWTS. Ich habe alles Mögliche erlebt, was man in dieser Show als Profi erleben kann, und habe die Triumphe, die Misserfolge, den Herzschmerz, die Peinlichkeiten erlebt, erklärte Hough. Ich möchte wirklich ermutigen, motivieren, aber auch ehrlich sein und helfen. Erwarten Sie, dass er bei seiner Beurteilung sehr körperlich ist, weil ich mich buchstäblich nicht beherrschen kann. Ich bin sehr körperlich, ich bin sehr laut in meiner Körpersprache.

Er gab den Promis auch schon früh einen Rat: Man muss voll durchspielen. Sie müssen hungrig sein. Sie müssen sich engagieren. Sie müssen spielbereit sein. Wenn sein Erfolg ihn schließlich etwas gelehrt hat, dann ist es, dass es eine Kombination von Faktoren ist, die zu einem Sieg führt. Die Choreografie spielt definitiv eine große Rolle und das Geschichtenerzählen und die Aufführungen und die Ausführung, räumte er ein, aber auch die Verbindungen zum Publikum und zwischen den Partnern sind wichtig.



Und die Tänzer werden versuchen, diese Mirrorball-Trophäe zu bekommen, während sie sich an die Änderungen anpassen, um alle aufgrund der Coronavirus-Pandemie sicher und gesund zu halten. Es gibt definitiv ein Protokoll und einige sichtbare Änderungen, die mit der Zeit übereinstimmen werden, aber davon abgesehen wird es sich nicht digital anfühlen. Es wird sich live anfühlen. Es wird im Raum sein, versprach Hough. Dort werden Lösungen [nicht] das Gefühl der Show oder die Interaktionen oder die Energie gefährden.

Derek Hough Kopfschuss

(ABC/Frank Ockenfels)

Aber auch bei einigen Parametern sieht er die Vorteile. Als Choreograf habe ich in der Vergangenheit immer dann, wenn mir Parameter vorgegeben wurden, die besten Sachen entwickelt, sagte er. Ich bin optimistisch, dass es aufgrund dieser Dinge neue Momente, neue Erfahrungen und hoffentlich Dinge schaffen wird, die wir noch nie zuvor gesehen haben und ein Gefühl, das wir noch nie zuvor gefühlt haben.

Außerdem müssen sich alle voneinander unter Quarantäne stellen – einschließlich verheirateter Profis wie Emma Slater und Sasha Farber, Jenna Johnson und Val Chmerkovskiy sowie Pasha Pashkov und Daniella Karagach – was sehr isolierend sein kann, gab er zu, aber Sie werden sich sehr nahe kommen schnell zu deinem Partner, denn das wird so ziemlich die einzige Person sein, die du in den nächsten Monaten sehen wirst. Es wird entweder zu wirklich großartigen Beziehungen führen oder es wird ziemlich schnell ziemlich angespannt.



All diese Änderung lässt einige in Frage stellen, ob sie sich für die neue Saison wieder einschalten, und Hough bekommt es. Dieses Gefühl ist absolut verständlich, er stimmte zu und versicherte, dass sich das Herz der Show … die Beziehungen [und] die Reise der Prominenten und Profis … nie ändern wird.

Bedeutet das, dass er möglicherweise noch einmal die Tanzfläche erobern wird? Ich denke, es wird definitiv einige Momente geben, in denen ich denke: ‚Oh, ich möchte nur aufstehen und tanzen und mich bewegen‘, versprach Hough. Ich werde aufstehen und tanzen, ganz sicher. Dafür wird es einige Momente geben.

Mit den Sternen tanzen, Staffel 29 Premiere, Montag, 14. September, 8/7c, ABC