Dr. K spricht über die Rückkehr von 'Dr. K's Exotic Animal ER '& teilt einen Vorschau-Clip (VIDEO)

CROP_SusanKelleher_2018_DrKsExoticAnimalER_13 Exklusiv National Geographic / Michael Smiy

Dr. Susan Kelleher, Gastgeberin von DR. Ks exotisches Tier ER auf Nat Geo Wild und einen Floppy-Freund.

In der Tiernotaufnahme von Dr. Susan Kelleher in Südflorida behandeln sie und ihre Fachkräfte jedes exotische Tier, das durch die Tür passt, von Großkatzen über Igel, Vögel, Reptilien, Kaninchen bis hin zu jedem anderen denkbaren Tier - im Grunde alles außer Hunden und Katzen. 'Ihr seltsames ist mein bizarres', lacht sie und teilt mit, dass die hintere Hälfte der fünften Staffel, die am 9. September Premiere hat, keine Ausnahme ist.



In den neuen Folgen werden Dr. K und ihre Mitarbeiter eine schwangere Boa Constrictor, ein Fuchs-Eichhörnchen mit einer tödlichen Krankheit, eine auf mysteriöse Weise weiß gewordene Schildkröte, ein übergewichtiges dickbäuchiges Schwein, ein dünnes Meerschweinchen und einen wackeligen Igel behandeln. Außerdem verrät Dr. K, dass sie 'ein Eichhörnchen behandeln wird, das aus Texas angereist ist, damit ich in einem komplizierten Verfahren einige Zähne extrahiere'.

Und bei solch einer wilden und großen Vielfalt von Patienten erklärt Dr. K, dass selbst die einfachsten Verfahren kompliziert werden können, wenn Sie der Mischung eine TV-Produktion hinzufügen. 'Es ist sehr, sehr schwierig, in der Klinik zu filmen', sagt sie. „Sie haben bereits maximale Kapazität, maximalen Stress, maximale Fallbelastung und dann folgen Ihnen überall Kameras, die Sie verlangsamen, all das. Das Filmteam ist unglaublich und sie sind wundervolle Leute, aber es ist wirklich intensiv. Es gibt Tage, an denen ich denke: 'Ich kann das alles einfach nicht extra machen.' Es ist alles, was ich tun kann, um mich nur um das zu kümmern, was ich tun muss. '



Aber am Ende des Tages ist sie froh, dass sie das Fernsehen und ihre erstklassigen Serien nutzen kann, um Tierliebhaber über die Freude exotischer Haustiere aufzuklären und zu informieren. Dr. K teilt mit: 'Ich bin froh, dass meine Show so gut läuft, weil die Show mir eine sehr wertvolle Plattform bietet, um Menschen zu erziehen, und das ist mir wichtig.'

(Nat Geo Wild)

Dr. K enthüllt auch, dass ihre Serie auch dazu beigetragen hat, Leben zu retten. Sie enthüllt: „Ich habe diese Geschichte über einen meiner Kollegen gehört ... Jemand hat seinen Amazonas-Papagei zur medizinischen Versorgung gebracht, weil seine Symptome und Verhaltensweisen mit denen übereinstimmten, die sie in der Show gesehen haben. Der Besitzer wusste, dass etwas mit dem Sinus des Vogels nicht stimmte. Also haben sie den Vogel medizinisch versorgt und dem Vogel geholfen. ' Dr. K ist stolz darauf, dass sie dem Tier indirekt helfen konnte, insbesondere weil sie eine besondere Affinität zu gefiederten Freunden hat.

'Vögel sind absolut meine Leidenschaft', gurrt der Tierarzt. „Ich habe es immer geliebt, Vögel zu beobachten und zu wissen, wie großartig sie sind. Vögel können fliegen, sie legen ein Ei, sie sitzen darauf, sie gehen und essen irgendwo, sie kommen zurück, sie sitzen darauf und es verwandelt sich in einen anderen Vogel! Wer macht das noch?!? ' Sie fährt fort: „Alles an Vögeln ist faszinierend. Sie können sogar unsere Sprache nachahmen und sie angemessen verwenden! Was andere Arten tun können Das?!? '

Und um die Rückkehr von zu feiern DR. Ks exotisches Tier ERDr. K hat diesen exklusiven Clip einer Patientin von Dr. Lauren Thielen geteilt, die versucht, dafür zu rennen - oder besser gesagt, für sie. Hör zu!


DR. Ks exotisches Tier ER, Rückkehr Sonntag, 9. September um 9 / 8c, Nat Geo Wild