Saisonpremiere von 'Family Guy': Brian datiert eine kranke Frau ... und wird ein Kükenmagnet (VIDEO)

Family Guy Season 16 Premiere Exklusiv Fuchs

Was ist mit der Verabredung mit einem todkranken Mädchen, das Brian plötzlich von anderen Frauen zu einer wichtigen Aktion verleitet?

Das ist die zwingende Frage, die in 'Married With Cancer', der Premiere der 17. Staffel von Fox 'Zeichentrickserie am Sonntag, aufgeworfen wurde. Familienmensch. In der zweiteiligen Folge (Abschluss 7. Oktober) spricht der sprechende Hund Brian Griffin (Seth MacFarlane) trifft sich und geht mit einer Frau namens Jess aus (geäußert von Gaststar Casey Wilson aus Happy End Ruhm).



Ein Problem - Jess ist todkrank an Krebs und ihre Prognose ist nicht gut. Angesichts der Tatsache, dass die Episode 'Married With Cancer' heißt, ist es kein großer Spoiler, dass Brian vorschlägt, Jess zu heiraten.

(Fuchs)



Um eine Vorschau auf die gesamte Saison zu erhalten, sprachen die ausführenden Produzenten Rich Appel und Alec Sulkin mit TV Insider und legten fest, was wir sehen werden und was zuerst kommt - den Gaststar oder die Rolle des Gaststars.

Was sind die größten Herausforderungen, vor denen Sie alle stehen, wenn Sie die Show heutzutage machen?

Rich Appel und Alec Sulkin: Die Herausforderungen für Staffel 16 sind genau die gleichen wie in Staffel 1: Sei lustig und originell. Wir haben jetzt mehr als 300 Folgen gedreht, von denen einige tatsächlich lustig und originell waren. Unsere heutige Herausforderung besteht also nur darin, diese zu wiederholen.

Was ist die größte Herausforderung für die Griffins in dieser Saison?

Die größte Herausforderung für die Griffins in der neuen Saison besteht darin, dass sie von Seth MacFarlane, Alex Borstein, Mila Kunis und Seth Green erfahren, dass sie tatsächlich nicht real sind. Die Nachricht, dass sie möglicherweise nicht existieren, trifft sie, wie Sie sich vorstellen können, ziemlich hart.

Gibt es eine Möglichkeit, Gott im Finale erscheinen zu lassen?

Glücklicherweise ist Gott ein wiederkehrender Charakter Familienmensch. Es gibt nicht viele Shows, die das sagen können. Wir glauben nicht, dass er zuschaut, aber trotzdem.

Was kommt zuerst? Der Gaststar oder die Rolle für den Gaststar?

In 95% der Fälle schreiben wir die Gastrolle, bevor wir einen Gaststar besetzen. Mit ein paar realen Figuren (zum Beispiel Rob Gronkowski) wussten wir, dass wir eine Episode um sie herum schreiben wollten. Und in der kommenden Saison hatten wir etwas Besonderes für Sarah Paulson im Sinn - Hinweis: Peter war schon einmal verheiratet - und wir hätten die Rolle nicht geschrieben, ohne vorher zu prüfen, ob sie ein Spiel war. Zum Glück war sie es.

Das Erforschen größerer Fragen des Lebens schleicht sich in die Show ein - es kommen größere als übliche Themen.

In dieser Staffel zieht Peter Griffin in einer zweiteiligen Folge die Familie nach Washington, DC, um dort für Präsident Trump zu arbeiten. Und in der Folge wird Peter Donald Trump buchstäblich angehen - und ein paar Probleme auf dem Weg.

Gibt es in dieser Saison bemerkenswerte kulturelle Phänomene in der Show?

Familienmensch versucht immer, ein paar kulturelle Phänomene anzusprechen. In dieser Saison wird sich Lois den Trend zu Herzen nehmen, Ihr Leben als Weg zur spirituellen Erfüllung zu ordnen. Unglücklicherweise für Peter und die Kinder erweisen sich auch sie als unerwünschte Unordnung. Und Quagmire wird sich dem wachsenden Trend stellen, dass erwachsene Kinder ihre leiblichen Eltern entdecken, wenn er entdeckt, dass er eine Tochter hat - die von Mandy Moore gespielt wird.

_____________

In diesem exklusiven Clip von der Saisonpremiere haben Brian und Jess ein Date, aber als Jess sich entschuldigt, bekommt Brian plötzlich überraschende Aufmerksamkeit von einigen Frauen, die ihn heiß darauf finden, mit einer Terminalfrau auszugehen. Schau es dir hier an:

Familienmensch, Sonntags, 9 / 8c, Fox