'Grey's Anatomy' -Star Debbie Allen deutet auf eine 'große Episode' für Catherine & Staffel 16-Pläne hin

DEBBIE ALLEN Vorschau ABC / Eric McCandless

Debbie Allen zieht in letzter Zeit die Vierfachpflicht.

Sie ist eine ausführende Produzentin und ein wiederkehrender Star Grey's Anatomyhat eine Gastrolle als Shemar Moores Mutter KLATSCHE., kreierte und produzierte den Hot Chocolate Nutcracker im Redondo Beach Performing Arts Center und organisiert eine Feier zum Welt-Aids-Tag, bei der die Ikonen des Tanzes gewürdigt werden, die wir durch die Krankheit im Apollo Theatre verloren haben.



Noch müde? Allen ist nicht.

In einem Interview mit TV Insider neckte Allen einige Änderungen für ihre Figur, Dr. Catherine Avery, über das langjährige medizinische Drama von ABC. 'Es gibt eine große Episode für meinen Charakter, die nächste Woche beginnt', enthüllte sie.



Die offizielle Logline für die Episode vom 8. November lautet: 'Catherine ist in Los Angeles und bereitet die neue Stiftung vor und lädt Meredith und Koracick zu einem streng vertraulichen Beratungsgespräch ein.'

ELLEN POMPEO, DEBBIE ALLEN, GREG GERMANN Bildnachweis: ABC / Eric McCandless

Auf die Frage, ob sie bis zum Serienfinale bei der Show bleiben werde, bemerkte sie schnell, dass das Ende noch nicht in Sicht ist. 'Im Moment wissen wir nicht, wann es enden wird', sagte sie und fügte hinzu, 'wir schauen uns bereits Staffel 16 an.' Das ist eine Erleichterung!

Und wann immer das Ende kommt, ist Allen in letzter Minute in der Serie 'an Bord'. Sie schwärmte: „Ich liebe die Show, die Besetzung und die Umgebung, die wir geschaffen haben. Regisseure lieben es zu kommen. '

Grey's AnatomyDonnerstags, 8 / 7c, ABC