Jimmys Verzweiflung, Mikes Fehler & mehr 'Besser Saul anrufen' Momente aus 'Wiedersehen'

Bob Odenkirk as Jimmy McGill - Better Call Saul _ Season 4, Episode 9 - Photo Credit: Nicole Wilder/AMC/Sony Pictures Television Spoiler Alarm Nicole Wilder / AMC / Sony Bilder Fernsehen

(Warnung: Das Folgende enthält MAJOR-Spoiler für Staffel 4, Folge 9 von Ruf lieber Saul an, 'Wiedersehen')

Staffel 4 von Ruf lieber Saul an nähert sich seinem Finale und dem Schicksal von Jimmy (Bob Odenkirk), Kim (Rhea Seehorn), Mike (Jonathan Banks), Nacho (Michael Mando) und Gus (Giancarlo Esposito) sind noch unklar.



Nachdem Jimmy und Kim letzte Woche um eine Ecke gebogen sind, scheinen sie wieder in ihre alten Gewohnheiten zurückzukehren ... irgendwie. In der Zwischenzeit kommen Mikes Entscheidungen zurück, um ihn zu beißen, und Gus hat einige unvorhergesehene Hürden, die Nacho und die Salamancas betreffen.

Da nur noch eine Episode vor der Unterbrechung der Show übrig ist, werfen wir einen Blick auf alle Schlüsselmomente aus der Episode 'Wiedersehen'.



Jimmy & Kims besondere Sackgasse

Rhea Seehorn as Kim Wexler - Better Call Saul _ Season 4, Episode 9 - Photo Credit: Nicole Wilder/AMC/Sony Pictures Television

Ein Großteil dieser Saison hat sich darauf konzentriert, dass Jimmy seine Zeit abwartet, bis er berechtigt war, sich erneut als Anwalt zertifizieren zu lassen. In 'Wiedersehen' erreichen wir endlich diesen Moment. Vor seiner Überprüfung machen Jimmy und Kim eine Reise nach Lubbock, Texas, in einem ihrer Pläne, bei denen Kim einige Mesa Verde-Blaupausen ändert. Die Dinge zwischen dem Duo scheinen gut zu sein, bis Jimmy in seiner Rezension unbefriedigende Ergebnisse erhält.

Unnötig zu erwähnen, dass Jimmy nicht dazu berechtigt ist, wieder als Anwalt zu arbeiten. Stattdessen findet einer der Rezensenten Jimmys Antwort auf die Frage: 'Was bedeutet das Gesetz für Sie?' unaufrichtig, also muss er ein weiteres Jahr warten, bis er sich erneut bewerben kann. Plötzlich sprudelt alles, was er und Kim repariert zu haben schienen, an die Oberfläche. Er zoomt in ihr Büroparkhaus und findet Kim auf dem Dach, wo er über die Entscheidung tobt.

Kim spricht den Elefanten im Raum an und fragt, ob er Chuck (Michael McKean) in seiner Rezension erwähnt hat, und Jimmys Ekel ist offensichtlich - obwohl er tief im Inneren weiß, dass er es hätte tun sollen. Jimmy schlägt stattdessen auf Kim ein und spricht darüber, wie sie bei einigen Dingen mit ihm im Dreck herumrollen kann, aber nicht, wenn es darum geht, Anwalt zu werden oder gemeinsam eine Kanzlei zu eröffnen.

Der Kampf wird so hässlich, dass wir schließlich sehen, wie Jimmy mit einer Kiste und Gepäck in der Hand zu Kims Wohnung zurückkehrt. Er packt gerade und sagt: 'Ich habe alles durcheinander gebracht', aber Kim lässt sich nicht davon abhalten, zu fragen, ob Jimmy noch Anwalt werden will. Er sagt ja und sie antwortet: 'Nun, damit können wir beginnen.' Wo bleibt das Paar also? Die Dinge scheinen mehr kaputt zu sein als zuvor, aber Kim lügt nicht, als sie sagt, dass sie seit dem ersten Tag in Jimmys Team ist. Die Zeit wird zeigen, ob die beiden den Sturm überstehen können.

Mikes Fehler mit Werner

Rainer Bock as Werner, Jonathan Banks as Mike Ehrmantraut - Better Call Saul _ Season 4, Episode 5 - Photo Credit: Nicole Wilder/AMC/Sony Pictures Television

Anscheinend hat Werner (Rainer Bock) nie das Sprichwort gehört: 'Beiß nicht auf die Hand, die dich füttert.' Er wird nach den Ereignissen von 'Wiedersehen' einige schwerwiegende Konsequenzen haben. Nach dem Urteilsverlust der letzten Woche beschließt Mike, dem Heimweh Werner mit seiner 26-jährigen Frau zusätzliche Zeit am Telefon zu geben.

Leider passt dieser Kompromiss, den Mike eingeht, um Werner vor Ort zu halten - er hatte ursprünglich darum gebeten, für ein Wochenende nach Deutschland zurückzukehren - nicht gut zu Gus 'Laborbau. Wenn die Zuschauer sehen, wie Werner die Kameras zur Kenntnis nimmt, die ihn und seine Crew ständig überwachen, kann man nicht anders, als sein Gefühl der Inhaftierung zu spüren.

In den letzten Augenblicken der Episode beschließt Werner, davonzulaufen und rutscht fast unentdeckt davon - bis Mike beschädigte Pixel in den Überwachungskameras beobachtet. Mike und die anderen Sicherheitskräfte durchsuchen die Räumlichkeiten und finden Notizen und Blaupausen - Materialien, die in Werners Abwesenheit fortgesetzt werden sollen. Am Ende der Folge ist Werner nirgends zu finden, aber nach dem, was die Zuschauer über Mike wissen, wird er nicht so leicht aufgeben. Mikes vorherige Bedrohung für Werner war klar - der Tod ist nicht vom Tisch, wenn Sie erwischt werden.

Gus trifft sein Match?

Michael Mando as Nacho Varga, Giancarlo Esposito as Gustavo
Zurück in Los Pollos Hermanos wird Gus von seinem Restaurantmanager angesprochen, der auf verdächtige Männer im Restaurant aufmerksam macht, darunter Nacho. Die Besorgnis des jungen Mannes ist offensichtlich, als er sich erinnert, als Don Hector (Mark Margolis), Nacho und andere in der vergangenen Saison das Establishment überfielen.

Diesmal gibt es weniger Störungen, aber Nacho wird von dem neuen Salamanca-Verantwortlichen Lalo (Tony Dalton) begleitet, der Gus 'Büro betritt und ihm alles anbietet, was er braucht oder will, als Dankeschön für die Rettung von Don Hector. Dennoch sind seine Motivationen für Gus verdächtig und der Austausch deutet auf zukünftige Spannungen hin. Wir wären nicht überrascht, wenn diese beiden vor Saisonende gegeneinander antreten würden.

Hectors Glocke

Mark Margolis as Don Hector Salamanca - Better Call Saul _ Season 4, Episode 9 - Photo Credit: Nicole Wilder/AMC/Sony Pictures Television

Lalo erweist sich als ein weiterer impulsiver, verrückter und verdrehter Salamanca. Sicher, er ist kein Tuco (Raymond Cruz), aber er hat keine Angst, Chaos zu verursachen. In einem der diesjährigen größeren Nicken an Wandlung zum BösenLalo hat eine Begegnung mit Don Hector in diesem vertrauten Pflegeheim, die zeigt, wie der alte Mann seine berüchtigte Glocke erhalten hat.

Lalo sitzt mit seinem Onkel zusammen und erzählt, wie er ein Hotel in Brand gesteckt hat und wie er in das brennende Gebäude zurückgekehrt ist, um ein Souvenir zu holen. Während er dieses Souvenir an Hectors Stuhl bindet, erfahren die Zuschauer, wer Hector seine einzigartige Stimme gegeben hat.

'Wiedersehen' hat definitiv die Voraussetzungen für ein spannendes Finale der vierten Staffel geschaffen, hoffentlich gibt es einige zufriedenstellende Schlussfolgerungen.

Ruf lieber Saul an, Montag, 9 / 8c, AMC