Treffen Sie die Stars von Animal Planet 'Amanda zur Rettung'

Amanda Giese, Jade Giese, Bradon Vorschau Maarten de Boer

Nicht alle Superhelden tragen Umhänge; Einige, wie die Tierretterin Amanda Giese, tragen rasierte Köpfe. Durch ihr Tier gemeinnützig Panda Paws RescueAmanda und ihre Familie retten, rehabilitieren und bringen medizinisch empfindliche Tiere nach Hause.

'Ich nenne sie unsere Einhornfälle', erklärt sie, 'die einzigartigen Fälle, die wir in der Veterinärwelt wirklich noch nie gesehen haben.' In den erhebenden Dokumentationen von Animal Planet Amanda zur RettungZu Giese gesellen sich ihre mitfühlenden Kinder - die 14-jährige Jade und die 16-jährige Beast -, ihr Partner Gary und ihr Tierrudel, zu dem ein Trio von Cavalier King Charles Spaniels und ein zweibeiniger Boxer namens gehören Duncan Lou Who.



Sie öffnen ihr Herz und ihr Zuhause für Tiere, die oft keine Optionen mehr haben. 'Wir wollen ein kämpfender Anwalt für den ultimativen Außenseiter sein', sagt sie, 'der Hund, der oft übersehen wird und der nur ein wenig mehr TLC benötigt.'

Geise rettet seit der Grundschule Tiere. Vor etwas mehr als einem Jahrzehnt, mitten in einer Karriere in der Veterinärmedizin, beschloss sie, ihre Leidenschaft für die Vollzeitrettung von Tieren zu nutzen. Und ihr Fokus liegt auf Tieren, die andere als verlorene Sache ansehen könnten. „Wir sind auf wichtige medizinische Sonderbedürfnisse bei Hospiztieren spezialisiert - vorwiegend K9-Tiere -, aber gelegentlich übernehmen wir auch andere Tierarten. Es ist eine häusliche, familiengeführte Rettung, dh die Tiere werden aufgezogen, postoperativ versorgt und in unserem Haus, mit unserer Familie und unserem Rudel wieder gesund gepflegt. “



Für Geises Kinder Jade und Beast ist das Leben inmitten von Tieren ihre Definition von normal. „Es ist das, womit ich aufgewachsen bin, also ist es nur ein Teil meines Alltags“, sagt die 14-jährige Jade, die von einer Karriere in der Veterinärmedizin oder in der Chirurgie träumt und in die Fußstapfen ihrer Mutter als Tierretterin treten möchte . Und obwohl er sich als normales Kind betrachtet, weiß der 16-jährige Beast, dass sein Leben außergewöhnlich ist. 'Es ist ein bisschen anders', gibt er zu, 'wenn deine Freunde vorbeikommen und sie mehr daran interessiert sind, mit den Tieren rumzuhängen, als daran, etwas anderes zu tun.'

Meet the Stars of

Jade Giese, Amanda Giese und Duncan, Gary Walters und Beast Giese.

Geise sagt, wenn sie ein Tier ansieht, sieht sie seine Probleme nicht, sie sieht sein Potenzial. „Herausforderungen sind normalerweise nur vorübergehend - sowohl für Menschen als auch für Tiere“, sagt sie. „Was wir reparieren können, reparieren wir. Was wir nicht reparieren können, machen wir Palliativpflege. Wenn ein Tier Schmerzen hat, bekommen wir sie, damit sie es nicht tun. Letztendlich schauen wir uns die Lebensqualität des Tieres an. Wenn sie eine großartige Lebensqualität haben, ist das alles, was ich wissen muss, und ich werde ihm ein großartiges Zuhause finden, das ihn liebt und ihn so respektiert, wie er ist. “

Amanda´s Partner Gary sagt, dass das, was Amanda macht, etwas Besonderes ist, aber für andere nicht unmöglich zu emulieren. „Ich denke, Amanda hat sich als Spitzenreiterin in der Welt der großen medizinischen Bedürfnisse etabliert. Aus meiner Sicht freue ich mich sehr über die Show, dass so viele Menschen das verstehen Dies ist möglich. Duncan ist möglich, Groot ist möglich. Sie können Hunde mit unterschiedlichen Fähigkeiten oder einen Hund mit einem großen medizinischen Problem haben, der gerettet werden kann. Und wer kann ein tolles Haustier sein.

Meet the stars of

Amanda zur Rettung (l bis r) Beast, Amanda, Jade und Gary mit ihren Hunden.

'Ich mache das, weil es wirklich meine Leidenschaft ist, dafür bin ich geboren', sagt Geise. Und das hofft sie Amanda zur Rettung wird andere ermutigen, Wege zu finden, um Freundlichkeit in ihren eigenen Gemeinschaften zu verbreiten. „Wir müssen wirklich das Blatt als Spezies wenden und über Freundlichkeit nachdenken. Freundlichkeit ist wirklich cool, Freundlichkeit ist gut. Wir müssen anfangen, diesen Weg zu gehen, anstatt uns gegenseitig zu zerreißen, Dinge zu zerstören und auf die Unterschiede hinzuweisen. Wir müssen anfangen, auf die Ähnlichkeiten hinzuweisen, auf die Gemeinsamkeiten hinzuweisen und darauf hinzuweisen, was großartig daran ist, anders zu sein. Wir müssen das wirklich annehmen, und wir müssen das Blatt wirklich wenden und einfach freundlich zueinander sein, einschließlich der Tiere. “

Giese beschreibt einige der besonderen Hunde, die sie und ihre Familie in dieser Saison treffen, darunter Goldlöckchen, die sich „von der Nasenspitze bis zur Schwanzwurzel“ Knochen gebrochen haben. Splat, der als Hospizpatient in den Haushalt kommt; Jedi, 'der keine Augen hat, aber wir haben es ihm nicht gesagt. Er sieht mit seinem Herzen - und er sieht verdammt gut “; und ein chinesischer Hauben namens Rogue, der sich der Familie dauerhaft anschließt. Wo andere einen „beschädigten Hund“ ohne Zukunft sehen könnten, sieht Giese ein Tier mit dem Potenzial, jemandes bester Freund zu sein. Zwei ihrer Mantras sind 'Freundlichkeit ist cool' und 'Man kann ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilen', und sie lebt nach diesen Mottos mit der gleichen Aufrichtigkeit, unerschütterlichen Liebe und Wildheit, die sie ihren Tieren zeigt.

Amanda zur Rettung, Premiere, Sonntag, 28. Oktober, 9 / 8c, Animal Planet