'NCIS: LA'-Fans sind mit Mosley nicht zufrieden und wollen Hetty zurück

Monty Brinton / CBS

Es ist eine unendliche Achterbahnfahrt, wenn Sie eine sind NCIS: Los Angeles Fan, und diese Woche 'Asesinos' war keine Ausnahme.

Als Kartelldrama um Mosley (Nia Long) und ihr Sohn tobt weiter, die Fans waren sowohl schockiert als auch empört zu sehen, dass sie anscheinend nichts dagegen hatte, ihre Kollegen zu verkaufen. In einer der wichtigsten Szenen der Folge bietet sie Personalakten ihrer Mitarbeiter gegen Fluchtgeld an.



Ihr 'Schurken' -Staat bringt sie sogar auf die Liste der meistgesuchten Personen des FBI, und während sich das Team fragt, ob sie sie angemacht hat, verrät Mosley Callen am Ende der Episode, als eine Schießerei ausbricht (Chris O'Donnell) dass die Akten Fälschungen waren und ihre wahre Motivation darin bestand, sich und sich selbst zu schützen. Aber kann man ihr vertrauen?

Als sie aus der Szene floh, konnten die Zuschauer nicht anders, als sich zu fragen, ob dies ein langfristiger Schritt für den stellvertretenden Exekutivdirektor von NCIS ist. Könnte sie die Show verlassen?



Nachdem sie gegen Gesetze verstoßen und sich selbst an die erste Stelle gesetzt hat, kann man davon ausgehen, dass sie nicht bald wieder auftauchen wird. Könnte das Hettys bedeuten (Linda Hunt) endlich zurückkehren? Ihre Anwesenheit war in Staffel 10 minimal, wie bereits erwähnt, aber nicht in der Nähe von LA mit dem Team.

Da die Ermittlungen im Zusammenhang mit der Mexiko-Mission und Hidokos Tod gerade abgeschlossen wurden und Hetty in dieser Angelegenheit für unschuldig erklärt wurde, könnte ihre Rückkehr unmittelbar bevorstehen.

Zumindest wollen das die Fans! Sehen Sie unten in den sozialen Medien, was sie zu sagen hatten, und teilen Sie uns mit, wofür Sie sehen möchten NCIS: Los Angeles in den Kommentaren.

NCIS: Los Angeles, Sonntags, 9 / 8c, CBS