Die neue 'Teenage Mutant Ninja Turtles' -Serie verändert die Dinge

Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles Nickelodeon

Diese Helden in einer Halbschale sind mit diesem energiegeladenen neuen Cartoon wieder in Aktion - Aufstieg der Teenage Mutant Ninja Turtles - Perfekt für alle, die die ursprüngliche Serie der 1980er Jahre sowie die CGI-Iteration 2012 lieben.

'Wir wollten etwas auffallend anderes und einzigartiges', sagt der ausführende Produzent Ant Ward. ''Fun' war der Marschbefehl, den wir uns gegeben haben.'



Und das Team hat sich der Herausforderung klar gestellt. Die handgezeichnete 2-D-Zeichentrickserie ist voller Farben und frecher Komödien und dreht sich immer noch um die Superhelden Mikey, Ralph, Donnie und Leo, die nicht nur alte Gewässer runderneuern. Zu den größten Verbesserungen?

Der Hauptbaddie ist nicht Shredder, sondern Baron Draxum (John Cena) und zum ersten Mal der menschliche Kumpel der Turtles, April O'Neill (Die VampirtagebücherKat Graham) ist Afroamerikanerin.



Zusätzlich werden frisch erstellte Charaktere vorgestellt (Gaststimmen enthalten Game of Thrones'Lena Headey, Rocker Johnny Rotten und VeepTimothy Simons) und die Show bieten eine aktualisierte Ursprungsgeschichte, in der die künstlerisch benannten Reptilien als komisch langsam gemalt werden, um ihre besonderen Kräfte zu perfektionieren.

'Es gibt eine Menge Fehler für uns, die Schildkröten zu werden, die jeder kennt', sagt Omar Miller, der Raphael äußert. Vermutlich könnte man sagen, dass sie ein paar Missionen „verpfuschen“!

Aufstieg der Teenage Mutant Ninja Turtles, Serienpremiere, Montag, 17. September, 6: 30/5: 30c, Nickelodeon

TV Guide Magazine

Dieser Artikel erschien auch in der Ausgabe des TV Guide Magazine vom 17. bis 30. September.

Abonnieren Sie das TV Guide Magazine.