Paranormal Lockdown wird jetzt TLC verfolgen (VIDEO)

Destination America Discovery Communications

Engere Schwarz-Weiß-Aufnahme - Katrina Weidman und Nick Groff stehen vor der Tür des Black Monk House.

Und hier dachten wir, das Schrecklichste, was TLC uns geben könnte, wäre Honey Boo-Boo.



Es wurde gerade angekündigt, dass Destination America's Paranormal Lockdown wird für seine zweite Runde der schrecklichsten Übernachtungen der Welt in das Schwesternetzwerk TLC umziehen. Ein Hit in seiner ersten Staffel, Ausgangssperre schickt die Geisterjagd-Gastgeber Nick Groff und Katrina Weidman zu einigen der am meisten frequentierten Orte des Landes, wo sie buchstäblich 72 Stunden lang eingesperrt sind. Während dieser drei Tage versuchen die paranormalen Ermittler, Hinweise auf legitime spektrale Aktivitäten aufzudecken, während sie sich mit Erschöpfung, ihren eigenen Ängsten und für viele der Standorte mit einem völligen Mangel an Elektrizität oder Versorgung befassen.

Die Dinge beginnen am Freitag, den 16. Dezember um 9 / 8c mit dem Special Paranormal Lockdown: Beweise enthülltmit einigen der gruseligsten Begegnungen von Groff und Weidman, gefolgt von einer Premiere der zweiten Staffel um 10 / 9c, die buchstäblich einige Knochen rasseln wird.



Nachfolgende Folgen werden um 9 / 8c ausgestrahlt und besuchen so temperamentvolle Orte wie das Chatham County Gefängnis in Savannah, GA (das noch nie untersucht wurde), das Rampart Murder House in New Orleans und das Statler City Hotel in Buffalo, NY.

Paranormal Lockdown, Saisonpremiere, Freitag, 16. Dezember, 9 / 8Thec, TLC