'Safe Harbor' auf Hulu, 'Ghoul' und 'Innocents' auf Netflix

Safe Harbour

Eine kritische Checkliste des bemerkenswerten Freitagsfernsehens:

Sicherer Hafen (Streaming auf Hulu): Die aktuellste (wie in: aktuellste) der ach so vielen neuen Streaming-Optionen dieses Wochenendes läuft in ziemlich straffen vier Stunden. Aus Australien beginnt dieser packende Thriller mit fünf Freunden, die eine Vergnügungskreuzfahrt auf offener See in Richtung Indonesien genießen, als sie ein festgefahrenes Fischereifahrzeug entdecken, das mit verzweifelten Flüchtlingsasylbewerbern überfüllt ist. Nach einigen Debatten beschließen die Aussies, das Boot in Sicherheit zu bringen, aber wenn ein herannahender Sturm in der Nacht ihre Mission bedroht, wird das Seil zwischen den Booten auf mysteriöse Weise durchtrennt. Die Aktion verschiebt sich dann fünf Jahre später, als eine zufällige Begegnung enthüllt, was mit den Flüchtlingen passiert ist - nicht alle haben überlebt - und der Fallout zu einer Abrechnung führt, mit viel Schuld und Misstrauen, um herumzugehen.



Ghul (Streaming auf Netflix): Sollten Sie eher Angst haben, ist ein dreistündiger Import aus Indien (mit englischen Untertiteln), der von den Horrormeistern von Blumhouse gemeinsam produziert wurde, die beste Art spannender Folter. Manchmal buchstäblich, weil die Metapher hier ziemlich offensichtlich ist. Im klaustrophobischen Militärgefängnis eines totalitären Staates, die die wahren Monster sind: die Regierungseiferer, die nicht zweimal darüber nachdenken, ihre Gefangenen zu quälen - manchmal zu Tode -, oder der eigentliche Dämon (inspiriert von der arabischen Folklore), der in der Gestalt eines gefürchteter Terrorist? Erinnert an Zeiten von Die Sache, weil es nicht immer offensichtlich ist, wessen Körper das Titelphantom einnimmt, da es blutiges Chaos anrichtet. Lass die Paranoia regieren.

Die Unschuldigen (Streaming auf Netflix): Viel Glück, dass Sie acht träge Stunden dieser vertrauten Übung in übernatürlicher Angst junger Erwachsener wachsam bleiben. (Ich habe früh aufgegeben, weil ich zu oft auf dieser abgeleiteten Straße war.) Die Julia dieser sternenkreuzten Geschichte ist June (Sorcha Groundsell), die widerstrebend ihre formverändernden Talente in der schlimmsten Jugendzeit entdeckt, gerade als sie rennt mit ihrem verliebten Romeo, nämlich Harry (Percelle Ascott). Der bekannteste Name in der Besetzung, Guy Pearce, spielt einen Professor, der Schalthebel wie June und ihre lange abwesende Mutter studiert. Er kann alle Antworten haben, die June braucht, sollte es irgendjemand anderem etwas ausmachen.



Inside Friday TV: Auf seinem 25th Jubiläum, die beliebte Sitcom Single leben (1993-98) erhält einen Mega-Marathon aller 118 Folgen, die nacheinander im TV One ausgestrahlt werden, beginnend um 7 / 6c und bis Sonntagmorgen. Unter tvone.tv finden Sie neue Interviews mit Darstellern wie Kim Fields, Kim Cole und John Hinton. Gewinner eines Sonderpreises der Jury bei Sundance, dem Hulu-Dokumentarfilm Verbrechen + Bestrafung stellt eine Gruppe von afroamerikanischen und lateinamerikanischen Whistleblower-Polizisten innerhalb der NYPD vor, die eine Sammelklage wegen angeblicher illegaler Polizeikontingente eingereicht haben… Sie können seine Sicherheitsüberprüfung aufheben, aber es gibt keine Möglichkeit, den ehemaligen CIA-Direktor John Brennan zum Schweigen zu bringen, der der Spitzenreiter ist. Show Interview Gast auf HBO's Echtzeit mit Bill Maher (10 / 9c).