Strand kann seinen Plan (oder sein Flugzeug) in 'Fear The Walking Dead' (RECAP) nicht auf den Weg bringen

FTWD_504_RG_0117_0221_RT Spoiler Alarm Ryan Green / AMC

(WARNUNG: Das Folgende enthält MAJOR-Spoiler für Staffel 5, Folge 4 von Fürchte den wandelnden Tod, 'Bremsspur')



Es spielt keine Rolle, wie lange es her ist, seit die Welt untergegangen ist - Flugverspätungen werden immer ärgerlich sein.

In gewisser Weise ist es das, womit Strand in 'Skidmark' zu tun hat. Er hat seinen Plan, Daniels Flugzeug zu bekommen, nicht aufgegeben, aber sein alter Feind ist entschlossen, ihn davon abzuhalten, 'jemand anderen zu verletzen'. An anderer Stelle versuchen Morgan und Alicia Dylan zu helfen und geraten in Schwierigkeiten.

Ryan Green / AMC

Schlechtes Blut

Strand versucht immer noch, Daniels Flugzeug zu bekommen, obwohl er es aufgegeben hat, Daniel davon zu überzeugen, es abzugeben. Stattdessen schickt er Charlie, um sie in die Fabrik zu lassen, sobald Daniel geht. Eine großartige Idee in der Theorie, aber in der Ausführung weniger. Charlie macht einen spontanen Lauf mit Strands Erzfeind, als sie sich vor ihm versteckt ... hinten in seinem Auto. Niedergeschlagen haben Strand, Wendell und Sarah kein Glück, das Flugzeug zum Laufen zu bringen, und müssen sich setzen und auf Daniels Rückkehr warten.



Charlie und Daniel machen sich an die Arbeit, um Fallen zu entwaffnen, die der Mann, dem zuvor Daniels Lagerhaus gehörte, aufgestellt hatte, und die beiden bilden eine unwahrscheinliche Verbindung (vielleicht erinnert sie ihn an Ofelia?). Auf diese Weise setzen sie eine kleine Horde von Wanderern frei, und als sich Daniels Plan, sie zurückzuführen, als unmöglich erweist, fordert er Charlie auf, zu gehen. Dann bleibt er zurück, um die Untoten wegzuführen, und kommuniziert dabei mit Strands Gruppe. Es scheint alles aufopferungsvoll, bis Sarah, Wendell und Strand auftauchen, die Wanderer töten und Daniels Leben retten.

'Ich werde dir nicht ins Gesicht schießen', sagt er, nachdem er beschlossen hat, Strand danach nicht mehr zu töten.

Ryan Green / AMC

Nicht nur wir

Währenddessen wagen sich Morgan und Alicia zurück in den Wald, um nach Althea zu suchen. Sie folgen Dylans Anweisungen, wo sie das Lager ihrer Entführer finden können, aber dort ist nichts. Dylan scheint sich schuldig zu fühlen, sie in die Irre geführt zu haben, und hat Angst um seine Geschwister, von denen er weiß, dass sie in Gefahr sind. Er sagt den beiden, wo sie seinen Bruder und seine Schwester finden können, und entschuldigt sich für das Lügen.



Morgan und Alicia kommen gerade rechtzeitig, um Max und Annie zu retten - ihr Knöchel ist schwer verletzt und sie sind beide Momente davon entfernt, gebissen zu werden. Sie sind immer noch nicht dankbar für die Hilfe, obwohl Morgan ihnen versichert: 'Jetzt sind nur wir hier.' Wie sich herausstellt, liegt er falsch. Max und Annie scheinen Anführer von a zu sein Herr der Fliegen-eske Gruppe von Kindern, die in der Gegend geblieben sind, weil ihre Eltern in einem nahe gelegenen Lager begraben sind, und auf ihr Signal hin aus den Bäumen auftauchen.

Ryan Green / AMC

Etwas was ich tun muss

Nachdem Strand ihn gerettet hat, kehren Daniel - und der Rest der Gruppe - zu seinem Platz zurück. Charlie lässt ihn ihr sagen, was er wünscht, er hätte einmal zu Ofelia gesagt: „Jeder Tag bringt die Chance, von vorne zu beginnen. Eine Chance, es richtig zu machen. ' Er packt eindeutig, um irgendwohin zu gehen, und als Charlie ihn fragt, was er tut, sagt er, dass es einen Grund gibt, warum er alleine war und dass er sich darum kümmern muss. Er gibt Strand und seiner Gruppe fast alles im Lagerhaus, bittet Charlie, sich um Skidmark zu kümmern, lächelt seinen alten Feind leicht an und geht dann.

Am Ende der Episode sehen Morgan, Alicia und die Kinder einen bekannten Hubschrauber mit drei Ringen am Himmel aufsteigen. Annie erklärt, dass der Hubschrauber das ist, in dem die andere Gruppe angekommen ist, und jetzt sieht es so aus, als würden sie gehen. 'Vielleicht haben sie bekommen, wofür sie gekommen sind', sagt sie.

Ryan Green / AMC

Andere Beobachtungen

  • Wenn das das letzte Mal ist, dass wir Daniel Salazar sehen, werde ich mich ärgern. So sehr ich wollte, dass er mit Strand zusammenstößt, wollte ich ihn mit Alicia wiedervereinigen sehen. Es gibt so wenige verbleibende Bindungen zwischen den ursprünglichen Charakteren der Serie, und ihre wären angesichts der Geschichte, die sie haben, eine starke.
  • Während wir uns mit Daniel beschäftigen, der sich mit Charakteren verbindet ... wie umständlich wird es sein, wenn er jemals fragt, wer Nick getötet hat? Nicht, dass die Show es noch einmal ansprechen würde und nicht, dass er und Nick sich nahe standen (er hat Nick aus dem Damm geholt, aber er hat ihm auch gedroht, Troy zu beschützen), aber ich konnte nicht anders, als mich zu fragen, wie Daniel auf das Lernen reagieren würde Dieses scheinbar unschuldige Mädchen hat Nick Clark getötet.
  • Meiner Ansicht nach Angst versucht in dieser Saison zu viel zu balancieren und es beginnt sich zu zeigen. Jetzt haben wir nicht nur die Handlung, dass die Fabrik von Logan übernommen wurde, sondern auch diese Gruppe von Kindern, die radioaktiven Wanderer, Althea, die von den Hubschrauberleuten entführt wird, Dwights Suche nach Sherry und, wenn Daniel nicht wirklich ist weg, wir werden auch seine Handlung haben. All dies - oder vielleicht zwei davon - hätte für eine halbe Saison gereicht. So wie es jetzt ist, fühlt sich die Show ziemlich unzusammenhängend und beengt an.
  • Stört es noch jemanden, wenn Wendell und Sarah Strand 'Vic' nennen? Sein Name ist seit Beginn der Serie Strand. Alle nannten ihn Strand, außer Daniel, der ihn manchmal Victor nannte. Es ist eine kleine Sache, aber für diejenigen von uns, die die ersten drei Spielzeiten wirklich genossen haben, ist es krass.



Fürchte den wandelnden Tod, Sonntags, 9 / 8c, AMC