'Supergirl' ersetzt Brent Spiner durch Bruce Boxleitner für die Rolle des Weißen Hauses in Staffel 4

Supergirl -- Katie Yu / The CW

Super-Mädchen stellt einen neuen Rekruten für Staffel 4 ein!

Bruce Boxleitner, bekannt für seine Rolle in der Zeit trotzig TRON Franchise, wird in der wiederkehrenden Rolle des Vizepräsidenten Baker erscheinen. Es ist eine Rolle, die zuvor besetzt werden sollte Star Trek Alaun Brent Spiner, bevor der Schauspieler abreiste, um sich um eine Familienangelegenheit zu kümmern.



Als politisch denkende und „versierte“ Person ist Vizepräsident Baker ein unwahrscheinlicher Führer, der bereit ist, kurzfristig für sein Land einzutreten.

Bruce Boxleitner (Foto: Jay L. Clendenin / Los Angeles Times)



Ähnlich wie der zuvor besetzte Spiner hat Boxleitner eine lange Karriere im Science-Fiction-Genre. Er spielte den geliebten Alan Bradley und den Titel Tron in der TRON Serie im Laufe der Jahre vom ersten Film im Jahr 1982 bis zur Serie 2012-2013 TRON: Aufstand. Der Eingeborene aus dem Mittleren Westen hat auch die Bühne betreten Ted Danson und trat in Gastrollen in Shows wie Die Mary Tyler Moore Show.

Boxleitner hatte seinen großen Durchbruch in der CBS-Serie Vogelscheuche und Frau König, in dem er neben Kate Jackson auftrat. 1994 spielte er in der beliebten TV-Serie Babylon 5 als John Sheridan. Einige seiner neueren Arbeiten beinhalten Shows wie NCIS und Cedar Cove.

Zweifellos eine passende Ergänzung, Boxleitner klingt wie ein willkommenes Mitglied der Super-Mädchen Familie schon. Fangen Sie ihn, wenn er diesen Herbst in der CW-Serie als Vice President Baker auftritt.

Super-Mädchen, Staffel 4 Premiere, Sonntag, 14. Oktober, 8 / 9c, The CW