'This Is Us' -Star Chris Sullivan beantwortet unsere Fragen zur dritten Staffel

NUP_183746_0074 Fragen und Antworten 2018 Annie Leibovitz / NBC

Im das Finale der zweiten Staffel von Das sind wirDie Zeitleiste sprang ein Jahr vor und enthüllte Kevin (Justin Hartley) auf einem Flug nach Vietnam mit Zoe (neue Darstellerin Melanie Liburd), vermutlich um die Kriegserfahrung seines Vaters Jack (Milo Ventimiglia) zu erkunden.

Wir haben auch gesehen, wie Kate (Chrissy Metz) sich um ihren Ehemann Toby (Chris Sullivan) kümmerte, der sich mitten in einer lähmenden Depression befindet.



Der Blick zeigte den Zuschauern auch die ferne Zukunft, in der sich Randall (Sterling K. Brown) und seine inzwischen erwachsene Tochter Tess (Gaststar Iantha Richardson) auf eine mysteriöse Frau vorbereiten. 'Es ist Zeit, sie zu besuchen', sagt er zu Tess, aber keiner ist bereit.

Mit so vielen verlockenden Leckerbissen, die Serienschöpfer Dan Fogelman im Saisonfinale angeboten hat, hungern die ausgehungerten Fans der Serie, um herauszufinden, was als nächstes für die geliebte Serie kommt.



TV Insider hat sich mit Star Chris Sullivan getroffen, um zu erfahren, was als nächstes für die Serie und seinen Charakter Toby kommt.

Am Ende der zweiten Staffel sehen wir normalerweise den fröhlichen Toby in einem tiefen Depressionszustand. Wo beginnen wir die Saison mit ihm?
Chris Sullivan: Diese Staffel fängt dort an, wo wir aufgehört haben, und wir werden herausfinden, was ihn beschäftigt, mit welchen Dingen er zu kämpfen hat und mit welchen Dingen sie als Paar zu kämpfen haben, aber die Geschichte fängt im Wesentlichen richtig an Wo Staffel 2 aufgehört hat, verpasst niemand etwas von der Action.

Toby hat die Fähigkeit, Leichtsinn in jede Situation zu bringen. Wie denkst du darüber, die Schwachstellen deines Charakters in Staffel 3 zu zeigen?
Ich denke, je mehr Seiten wir von jedem dieser Charaktere zeigen, desto mehr verbindet sich das Publikum mit seinem Wohlbefinden und der Art all seiner Beziehungen. Ich glaube nicht, dass Sie jemanden wirklich kennen, bis Sie sein Leiden oder ihre Traurigkeit gesehen haben. Das ist eine Art Schmelztiegel, mit dem eine Person geformt wird.

(Ron Batzdorff / NBC)

Wie war Ihre Reaktion auf das Lesen der ersten Folge von Staffel 3?
Mein Kiefer landete auf dem Boden, als ich ihn las. In Los Angeles gibt es kein Autorenzimmer, das unser Autorenzimmer übertrifft. Sie sind einfach so gut und sie sind weiterhin Meisterwerke. … Episode 1 von Staffel 3 sollte genauso aufregend und überraschend sein wie jede andere Episode, die das Publikum bisher gesehen hat.

Chrissy Metz enthüllte, dass sie im Drehbuch der ersten Folge unkontrolliert schluchzte. Wie hoch war dein Schrei beim Lesen?
Mal sehen, auf einer Stufe von 1 bis Chrissy war ich wahrscheinlich ein Sterling (lacht).

Auf wessen Reise freust du dich am meisten, wenn Amerika diese Saison sieht?
Ich bin ein großer Fan von Justin Hartley und wir haben in Staffel 2 gesehen, wozu dieser schöne Mann fähig ist, was sein Schauspiel angeht. Ich freue mich darauf, in dieser Saison mehr davon zu sehen.

Tobys Sinn für Mode ist ziemlich erstaunlich. Was denkst du ist stärker, sein Hutspiel oder sein Schuhspiel?
Weißt du, ein Hut ist eine heikle Sache. Es gibt einen richtigen und einen falschen Ort für einen Hut. Ich persönlich hatte sicherlich meine eigenen Huttriumphe und Hutversagen, daher würde ich sagen, dass sein Schuhspiel buchstäblich die Grundlage ist. Ich meine, Schuhe machen ein Outfit. Du baust ein ganzes Outfit um ein Paar Schuhe, also würde ich Tobys Schuhe sagen.

Das sind wir, Staffel 3 Premiere Dienstag, 25. September, 9 / 8c, NBC