Top Michael Jackson Imitator Navi über das Spielen des King of Pop in Lifetime Biopic

Navi Michael Jackson Searching for Neverland Deadra Bryant Copyright 2017

'Ich habe das berühmteste Gesicht der Welt und es ist nicht meins', sagt Navi, der in Lifetime's die Hauptrolle spielt Michael Jackson: Auf der Suche nach Neverland

Navi-Michael-Jackson-Searching For Neverland

Persönliches Foto von Navi, Stern von Michael Jackson: Auf der Suche nach Neverland



Biografie des Lebens Michael Jackson: Auf der Suche nach Neverland basiert auf den meistverkauften Memoiren Erinnern Sie sich an die Zeit: Michael Jackson in seinen letzten Tagen beschützen, geschrieben von einem Duo, das Jackson wohl am besten kannte - dem persönlichen Sicherheitsteam, das rund um die Uhr Wache über den Pop-Superstar und seine Kinder hielt.

Jackson selbst spielen? Jemand anderes, der Zeit mit dem King of Pop verbracht hat - dem international bekannten Jackson-Imitator Schiffe, der sein Idol seit Jahrzehnten auf der ganzen Welt porträtiert und sogar als Lockvogel und Darsteller für Jackson und seine Familie gearbeitet hat.



Michael Jackson: Auf der Suche nach Neverland bietet einen Insider-Blick auf die turbulenten letzten Lebensjahre von Jackson, als der Druck der berühmten Vaterschaft, ein opportunistischer innerer Kreis, tollwütige Boulevardmedien und die Folgen seines eigenen, zunehmend unberechenbaren Verhaltens den Sänger in Richtung Tragödie trieben.

Schwieriger Rasen für einen selbst beschriebenen Jackson-Superfan. Navi sagt, er habe lange und gründlich nachgedacht, bevor er die Rolle übernahm.

'Es ist sehr schwierig, Teil von Michael Jackson zu sein, weil man immer denkt, dass sie einen der wenigen Wege gehen, die für ihn negativ sein könnten', sagt er. „Es macht mir nichts aus, wenn Leute über Dinge in dem Film sprechen, die für ihn privat sind, aber über Anschuldigungen oder irgendetwas, das über ihn gesagt wurde, das nicht wahr ist, würde ich nicht Teil davon sein wollen. Ich habe im Laufe der Jahre viele Gelegenheiten abgelehnt, Dinge zu tun, selbst wenn Michael da war.

'Ich weiß nicht, ob Sie sich an Jahre erinnern, als es Bilder von ihm mit (Vitiligo-) Flecken gab', fährt Navi fort. „Mir wurde Geld angeboten, um mich als Jackson mit Flecken auf meinem Körper auszugeben, und ich habe sie abgelehnt, weil ich ein Michael Jackson-Fan bin. Ich muss darüber nachdenken, diese Rolle zu übernehmen, denn wenn sie nicht erfolgreich wäre, wäre ich ein Ziel für sie. Ich würde sie verärgern und vor allem Jacksons Familie und alles, worum es ihm ging. Ich war also zunächst nicht interessiert, aber als ich das Drehbuch bekam, fühlte ich mich sehr wohl, dass es echt war. Auch wenn einige Dinge privat sind, ist es echt und es geht um ihn als Mann und Vater. '

Die ausführende Produzentin Suzanne de Passe - ein Unterhaltungs-Multi-Silbentrenner, der bei Motown Records zum Start des Jackson 5 beitrug und auch die von Emmy nominierte Miniserie koproduzierte Die Jacksons: Ein amerikanischer Traum- half, den Deal zu besiegeln.

Ironischerweise war es der Emmy-preisgekrönte Dokumentarfilm von de Passe und Don Mischer Motown 25: Gestern, heute, für immer das brachte Navi auf seinen eigenen Karriereweg. In der Dokumentation zeigte Jackson zum ersten Mal während einer aufregenden Aufführung von „Billie Jean“ seine charakteristische Moonwalk-Tanzbewegung.

„Ich habe die Aufführung aufgenommen und bin nach oben gerannt, habe meine Eltern geweckt und für sie gespielt“, erinnert sich Navi daran, ein geblendetes Kind zu sein. „Ich habe es an diesem Abend vielleicht 20 oder 30 Mal gespielt. Ich konnte diese Leistung nicht glauben ... und diesen Mann. '

De Passes Engagement für Ehrlichkeit und Integrität in Auf der Suche nach NeverlandDie Handlung von Navi überzeugte auch Navi, dass der Film kein Affront gegen Jackson und seine Fans war, sondern ein ehrliches Porträt eines Mannes, für den seine Existenz zu groß und bizarr wurde jemand streiten.

'Manchmal wünschte ich mir, es wäre etwas konservativer und würde diesen Fuß nicht rauswerfen', gibt Navi zu. „Aber sieh mal, das ist von jemandem geschrieben, der seit Jahren in seiner Nähe ist und die Vergangenheit kennt. Es war ihnen wichtig, dass sie Michael so echt wie möglich darstellten. Ich musste mich manchmal als Ultra-Michael-Jackson-Fan zurücklassen und einfach sagen: „Schau. Er ist ein Mensch. Er ist ein Vater. Er ist ein erwachsener Mann. Er ist eine Person, die diese Probleme hat. Manchmal wird er wütend sein. Manchmal wird er traurig sein. “Weil es bei diesem Projekt für mich nicht um eine Errungenschaft in meiner Karriere geht, sondern um das erste Mal, dass ich etwas tun kann zurück für Michael. Ich hatte das Gefühl, dass ich eine Stimme hatte, als er zum Schweigen gebracht wurde, und dass vielleicht die Stimme, die ich habe, die Stimme ist, die er hören wollte. '

Nachdem Navi jahrelang die Anerkennung dafür erhalten hatte, dass er den größten Teil von Jacksons Vermächtnis wiederhergestellt hatte, sagte er, dass es ernüchternd war, tatsächlich in die Haut des Sängers für die Kameras zu treten.

'Ich sage immer Folgendes: Ich habe das berühmteste Gesicht der Welt und es ist nicht meins', erklärt er. „Ich kann überall auf dieser Welt hingehen, in jedes Land, auf jeden Kontinent, überall, und ich kann mich als Jackson verkleiden und hinausgehen, und jeder wird wissen, wer es ist. Er ist überall bekannt und wird überall geliebt.

„Aber als ich die Gelegenheit hatte, ihn in dieser Rolle zu spielen, wurde mir klar, dass ich so froh bin, dass ich nicht er bin - denn um unter der Kontrolle seiner Reise zu leben, glaube ich nicht, dass es mir überhaupt gefallen würde. ich entkommen. Ich darf ich sein. Heute, zurück in London, kann ich mit meiner Frau zur High Street gehen, einkaufen gehen, einen Brief schreiben und Dinge tun, die Michael nicht tun konnte. '

Navi gibt zu, dass er manchmal zu Tränen gerührt war, als er Szenen drehte, in denen Jackson darum kämpft, ein normales und sicheres Leben für die Kinder Prince Michael, Paris und Blanket zu schaffen. 'Es war surreal, eine Vaterfigur zu spielen', sagt er. 'Ich könnte mir vorstellen, was Michael tatsächlich als Vater durchgemacht hat und diese Kinder vor dem Rampenlicht schützen, diese Kinder vor den Fallen des Ruhms schützen und ihnen ein Zuhause suchen möchte.'

(Vlnr) Aidan Smith, Navi, Michael Mourra und Taegen Burns spielen die Hauptrolle Michael Jackson: Auf der Suche nach Neverland

Das Filmen mit den jungen Schauspielern, die die Junior Jacksons spielen, brachte dagegen Freude.

'Ich muss dir sagen, dass wir uns verbunden haben!' Ruft Navi aus. „Wir haben uns sehr schnell verbunden und ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass ich in einer großen Familie aufgewachsen bin und viele Kinder zur Show kommen. Aber diese Kinder waren brillant. Sie verbanden sich so sehr mit mir, dass sie, wenn es Mittag war und sie bei ihren Eltern waren, wollten, dass ich zu ihnen sitze und mit ihnen esse. Das machte das Filmen einfacher und ganz natürlich. Ich vermisse sie jetzt, da wir mit den Dreharbeiten fertig sind. Sie schreiben mir eine Nachricht und nennen mich 'TV-Vater'.

Letztendlich hofft Navi, dass seine Anwesenheit anderen Jackson-Gläubigen versichern wird, dass dies kein weiterer billiger Schuss auf einen zum Scheitern verurteilten Superstar ist.

'Dieser Film handelt von ihm als Person und ist eine völlig andere Einstellung zu Michael Jackson', sagt er. „Ich denke, es ist längst überfällig. Ich wünschte, es wäre getan worden, bevor er starb, damit er sehen konnte, wie die Leute ihn sahen, aber ich denke, es ist eine Ehre für ihn und alles, was ich mir in diesem ganzen Film wünsche, ist, dass die Michael Jackson-Fans ihm eine Chance geben, bevor sie ein Urteil fällen, bis sie haben es selbst gesehen. Vor allem aber wünsche ich mir, dass es etwas für seine Mutter und seine Kinder ist, sie wissen zu lassen, wie er als Person und nicht nur als Entertainer geliebt wird. '

Und jetzt ist Navi glücklich, zu seiner wahren Berufung zurückzukehren: Auf die Bühne zu kommen, die Leute für ein paar Stunden vergessen zu lassen, dass Jackson selbst weg ist, und seinem musikalischen Erbe zu helfen, weiterzuleben.

'In der heutigen Zeit, in der wir leben, sind wir in Aufruhr und gespalten', sagt Navi. 'Jackson ist einer dieser Leute, die Grenzen überschritten und Brücken gebaut haben. Ich sehe das immer mehr und ich denke, wir brauchen heute mehr denn je einen Michael Jackson. Wenn ich herumreise und diese Shows mache, sehe ich Leute - jung oder alt, braun, schwarz, weiß - ich sehe nur Leute, die vereint sind.

„Ich habe immer gesagt, dass es niemanden gibt, der Michael Jackson ersetzt. Es gibt nur einen Michael Jackson, und wenn ich auftrete, komme ich dorthin, um den King of Pop mit den Fans zu feiern. Das sind diejenigen, die ihn am Leben erhalten und das Erbe am Laufen halten. Ich bin nur ein weiterer Weg dazu. '

Michael Jackson: Auf der Suche nach Neverland, 29. Mai, 8 / 7c, Lebenszeit