Wer ist Jamie Siminoff? Details zum neuesten 'Shark Tank'-Investor

MARK CUBAN, JAMIE SIMINOFF, KEVIN O

Wenn Sie zuerst keinen Erfolg haben, versuchen Sie es erneut. Das ist Ring Jamie Siminoff Lebensmotto des CEO.

In einem Moment, in dem sich der Kreis schließt, ist er der neueste Gastinvestorhai, der an der 10. Staffel von teilnimmt Haifischbecken, und du könntest ihn erkennen. Siminoff hat einmal seine Geschäftsidee, Doorbot (eine WLAN-Video-Türklingel), in einer Folge von 2013 den Haien vorgestellt.



Alle gingen vorbei, außer Kevin O'Leary, der ihm einen Deal anbot, aber am Ende verließ Siminoff den Tank, ohne sich die Hände zu schütteln.

Im Schnellvorlauf bis 2018 arbeitete Siminoff an seiner Strategie und seinem Produkt, arbeitete mit dem Milliardär Virgin-Gründer Richard Branson zusammen, änderte den Namen seines Unternehmens und verkaufte es für über 1 Milliarde US-Dollar an Amazon - ja, mit einem „B“.



Der Unternehmer hat außerdem zwei weitere Unternehmen gegründet: PhoneTag und Unsubscribe.com, die er 2009 bzw. 2011 verkaufte.

Staffel 10 wird eine besondere Staffel für die von Emmy nominierte Reality Business Show sein.

Neben 200 Folgen zeigt die Serie neben Siminoff zwei weitere neue Gasthaie: den ehemaligen Athleten Charles Barkley und Geschäftsmann Matt Higgins.

Und natürlich sind die Favoriten der Powerhouse-Fans zurück, darunter Sarah Blakely, Bethenny Frankel, Rohan Oza und Alex Rodriguez sowie die OGs-Haie - Mark Cuban, Barbara Corcoran, Lori Greiner, Robert Herjavec, Daymond John und Kevin O ' Leary.

Schauen Sie sich Siminoffs Original an Haifischbecken Tonhöhe unten:

Haifischbecken, Staffel 10 Premiere, Sonntag, 7. Oktober, 10 / 9c, ABC