Warum Amanda Peet den sexy Freigeist für Zusammengehörigkeit neu definiert

HBO

Zusammengehörigkeit, Amanda Peet, Szene Stealer, Hbo



Sie spielt Tina Morris, eine offen sexy, freigeistige Vierzigjährige - und Champion-Selbstsaboteurin - auf Zusammengehörigkeit, HBOs dunkle Komödie über ein Quartett von verheirateten und alleinstehenden Menschen, die sich in East LA mit der frühen Midlife-Langeweile auseinandersetzen. 'Sie ist ein Zugunglück, und ich liebe es!' Sagt Peet. In Staffel 2 flirtete Tina mit dem Erwachsenenalter und half ihrer zuvor verantwortungsbewussteren Schwester Michelle (Melanie Lynskey) und ihrem Schwager Brett (Mark Duplass) aus, während sie sich mit ungelösten Gefühlen für ihren entfremdeten Kumpel Alex (Steve) auseinandersetzte Zissis).

Wo du sie schon mal gesehen hast In Dutzenden von Filmrollen, einschließlich Die ganzen neun Yards und Etwas muss gebenund TV-Auftritte wie Die gute Ehefrau. Seit 2006 ist sie verheiratet mit Game of Thrones Mitschöpfer David Benioff, und sie haben drei Kinder. Für die Aufzeichnung ist das Paar vorsichtig, wenn es darum geht, Karriere-Input auszutauschen: 'Wir versuchen, uns nicht gegenseitig zu kritisieren, es sei denn, es besteht die Möglichkeit, etwas zu ändern', sagt Peet. 'Wir sollen nur zuschauen und genießen.'

Warum wir sie lieben Trotz Tinas wirklich schreckhaftem Verhalten - sie hat Alex 'ganzes Herz mit Füßen getreten - schafft es Peet, sie verletzlich zu machen und zu gewinnen. 'Ihr Charakter könnte leicht ein Stereotyp sein, ist aber stattdessen ein Rätsel - ein wirklich lustiges, überraschend brillantes, heißes Durcheinander eines Rätsels', sagt Mitschöpfer Jay Duplass. Und wie wir ist Peet auf der Suche nach einer möglichen Paarung mit Alex. 'Komm schon, ich bin Team Alex!' Sie sagt. 'Ich denke, was sie haben, ist das echte Geschäft.'



Es heißt 'Schauspiel' Peet hat Tina so überzeugend verkörpert, dass man leicht vergisst, wie kaum ihre reale Welt (stabile Familie, Abschluss an der Columbia University) ihrer fiktiven ähnelt. 'In Bezug auf ihr Leben gibt es fast keine Überkreuzung', sagt Jay Duplass. 'Aber in Bezug auf die Persönlichkeit ist Amanda so lustig und dynamisch, und hier bekommt Tina ihren ganzen Saft.' Peets Geheimnis? 'Ich beziehe mich auf sie, weil ich seit über 20 Jahren Schauspielerin bin. Ich weiß also, wie es sich anfühlt, die ganze Zeit verzweifelt zu sein', sagt sie mit einem Lachen. 'Außerdem möchte ich nicht 44 sein. Ich meine, es ist ein unhöfliches Erwachen. Ich wünschte ich wäre 25 und Tina auch! “

Zusammengehörigkeit, Sonntag, 13. März, 10: 30/9: 30c, HBO