X-Akten: Lauren Ambroses Agent Einstein ist 'Scully on Steroids'

Lauren Ambrose Ed Araquel / FOX

THE X-FILES: Gaststar Lauren Ambrose in der 'Babylon'-Folge von THE X-FILES, die am Montag, den 15. Februar (8: 00-9: 00 Uhr ET / PT) auf FOX ausgestrahlt wird.

Das vorletzte X Dateien Die Folge 'Babylon' setzt auf den modernen Terrorismus: Wenn eine Kunstgalerie von Bombern angegriffen wird, werden Mulder (David Duchovny) und Scully (Gillian Anderson) von zwei jüngeren Agenten, Miller (Robbie Amell), rekrutiert ) und Einstein (Lauren Ambrose).



'Ich denke, es ist zeitgemäß. Es ist ein wenig aus den Schlagzeilen gerissen “, sagt der Schöpfer Chris Carter, der die Episode geschrieben und Regie geführt hat. „Es werden zwei neue Charaktere vorgestellt, Einstein und Miller, die einem jungen Scully und Mulder sehr ähnlich sehen. Sie werden eine Paarung von Scully mit Miller und Mulder mit Einstein sehen, die eine interessante Dynamik erzeugt. Einstein ist Scully bei Steroiden, und Miller ist Mulder der alten Schule - er will glauben. “

Amell wusste, dass die Leute dachten, er könnte Mulders Sohn spielen, also fragte er Carter: 'Bin ich mit jemandem verwandt?' Aber Carters Antwort war: 'Nein, Sie sind ein neuer junger Agent.' Amell bekam dann eine Hintergrundgeschichte über seinen Charakter und 'versuchte es nicht zu vermasseln', sagte der Schauspieler.



Mulder und Scully werden beide ihre eigenen extremen, individuellen Schritte unternehmen, um den Fall zu lösen. 'Wir gehen an Orte in dieser Episode, an die wir noch nie zuvor gekommen sind', neckt Carter. 'Ich denke, du wirst (Mulder) auf ganz neue Weise sehen. Meiner Ansicht nach Sie werden sehen, dass (Scully) von (dem Tod ihrer Mutter) betroffen ist.;; etwas, das sie in diesen Fall führt. “

Um mehr darüber zu erfahren, was passiert, haben wir mit der Schauspielerin Lauren Ambrose - die auch im Finale 'My Struggle II' zu sehen sein wird - über die Rolle des FBI-Agenten Einstein gesprochen.

Es gibt Ähnlichkeiten zwischen Einstein und Scully - wie ist ihr erstes Treffen?
Es gab einen seltsamen Moment, als wir beide erkannten, dass wir Ärzte sind. Abgesehen davon waren wir alle geschäftlich tätig und versuchten, den Fall gemeinsam herauszufinden.

Was für einen Fall untersuchen die Teams?
Der Fall ist ein Terrorismusfall mit übernatürlichen Elementen. Wir kommen mit, um ihnen zu helfen.

The X files, FOX

Ein exklusives Foto von Mulder und Einstein, die den Fall in 'Babylon' zusammenarbeiten.

Wie kommt Einstein mit Miller zurecht?
Wir fanden die Beziehung im laufenden Betrieb, als wir drehten; Natürlich läuft das im Fernsehen so - Sie haben einen sehr schnellen Zeitplan. Aber ich denke, Chris hatte ein wirklich gutes Gespür für ihre Beziehung: dass sie seit Jahren zusammenarbeiten. Ich denke, er ist ein bisschen mehr ein Gläubiger, und ich bin viel mehr ein Skeptiker, bis zu dem Punkt, dass er wirklich dreist und unhöflich zu ihm ist. (Lacht) Das war eine Sache, die Chris mich immer ermutigte, weiter zu gehen - unnachgiebig über meine Überzeugungen oder das Fehlen von ihnen zu sein.

Was bedeutete es für dich, Teil der Wiederbelebung zu sein?
Ich werde es Ihnen sagen, wenn Sie sich auf eine Episode von einlassen Akte XNerds, mit denen Sie seit Jahren nicht mehr gesprochen haben, kommen aus dem Holz und stellen Fragen. Es ist wichtig. (Lacht) Ich war sehr aufgeregt, es auszuprobieren. Es war nicht wirklich auf meinem Radar, als es ursprünglich eingeschaltet war. Ich habe es irgendwie verpasst. Aber es hat trotzdem Spaß gemacht, für eine ganze Generation an diesem äußerst wichtigen kulturellen Prüfstein zu arbeiten. Die Leute haben sich jeden Sonntag in die Folgen verliebt. Die Leute haben mir so viele Geschichten darüber erzählt, wie wichtig es in ihrem Leben ist. Es war erstaunlich, am Set zu sein und alle Requisiten und alle Versatzstücke zu sehen und alle Bleistifte in der Decke zu sehen. Es war fantastisch. Ich habe definitiv ein paar Selfies von mir mit den Typenschildern an der Tür gemacht.

Was wolltest du wirklich in die Serie bringen?
Ich wollte helfen, Chris Carters Vision beim Schreiben des Charakters zu verwirklichen. Er mochte, was ich tat, und er ermutigte mich, energisch zu sein, bis zu dem Punkt, an dem ich mir Sorgen machte, dass sie ziemlich schrill sein könnte. Ich folgte seinem Beispiel und fühlte mich in sehr guten Händen, weil er sehr spezifisch ist und sehr viel Kontrolle hat. Es ist so schön, mit jemandem zusammenzuarbeiten, der wirklich weiß, was er will und wirklich eine Vision hat. Was ich an einem Schauspieler wirklich liebe, ist die Zusammenarbeit und die Möglichkeit, jemandes Vision Wirklichkeit werden zu lassen. Hoffentlich habe ich das mit diesem Charakter gemacht.

Was war dein Lieblingsteil der X Dateien Erfahrung?
Ich denke, mein Lieblingsteil war es, so schön in diese Welt aufgenommen zu werden. Diese Jungs haben dieses erstaunliche Ding geschaffen, das so viele Menschen betroffen hat und das die Menschen so leidenschaftlich lieben. Sie waren sehr freundlich zu Außenstehenden. Es war wirklich demütig, daran zu arbeiten, und ich bewundere Chris, die Schauspieler, all die Leute, die während der Staffeln dort waren und was sie im Laufe der Jahre gemacht haben. Es ist etwas wirklich Kreatives, Besonderes und Hoffnungsvolles. Ich ging zur Premiere, und das war das erste Mal, dass ich es wirklich sah, und ich fand es sehr bewegend. Ich fühle mich so geehrt, ein Teil davon zu sein.

Akte X wird montags um 8 / 7c auf Fox ausgestrahlt.