'Young & the Restless' Showrunner Mal Young Dishes über neue Charaktere und warum Hilary sterben musste

Show #10828 Fragen und Antworten Johnny Vy / CBS

Früher diese Woche, Die Jungen und die Unruhigen lud TV Insider zum Interview mit der bestbewerteten CBS-Seife zu Interviews bei Kaffee und Bagels bei Crimson Lights ein. Wir nutzten die Gelegenheit, um den ausführenden Produzenten / Chefautor Mal Young über einige der jüngsten Entwicklungen in Genua zu unterhalten.

Lesen Sie weiter, um die Kugel zu bekommen!



Sie stellen ein paar Familienmitglieder vor, den Rosales-Clan, einer nach dem anderen statt auf einmal.

Mal Young: Es kann Leute abschrecken, wenn Sie das tun. Wir haben zuerst Arturo (Jason Canela) kennengelernt. Dann haben wir seinen Bruder Rey (Jordi Vilasuso) engagiert, der den Fall des Verschwindens von J.T. (Thad Luckinbill) untersucht. Sie kommen alle mit individuellen Geschichten herein, dann bringen wir organisch (ihre Schwester) Lola (Sasha Calle) herein und Sie sehen, wie sie Familiengeschichten haben. Wenn wir es so machen würden: 'Hier sind alle auf einmal!', Würde es alle abschrecken.



Werden wir ihre Eltern irgendwann sehen?

Oh ja. Es gibt eine ganze Geschichte darüber, wo der Vater und die Mutter sind. Rey hat eine Frau, die wir später sehen werden. Sie ist eine große neue Figur für uns. Wir haben für jeden eine reichhaltige Geschichte.

Oft dauert es eine Weile, bis sich ein neuer Schauspieler eingelebt hat. Michael Mealor (Kyle) scheint sich gut und schnell in die Tierärzte der Show eingemischt zu haben.

Ja. Als er anfing, hatte er zwei Mentoren - Peter Bergman (Jack) und Jason Thompson (Billy), die beiden nettesten Leute im Geschäft. Sie nahmen ihn unter ihre Fittiche. Michael hat die Einstellung, dass er gute Arbeit leisten will. Er kümmert sich leidenschaftlich darum. Er hat keine Angst davor. Er bot an, an seinen freien Tagen zum Casting für Lola zu kommen. Er ist ein besonderer Mensch. Er hat das Rennen gemacht.

Michael Mealor als Kyle (Monty Brinton / CBS)

Die Produktionswerte der Show sehen gut aus; Was hast du dazu mitgebracht?

Danke dir. Ich hoffe, die Leute erkennen, dass wir die Beleuchtung verbessert haben. Wir haben es realistischer gemacht. Ich habe versucht, die Regie und die Kamera filmischer zu gestalten, damit sie sich nicht zu 'seifig' anfühlt - wenn das ein Wort ist. Manchmal kann man in eine sehr altmodische, veraltete Art der Dramaaufnahme mit mehreren Kameras geraten. Multi-Kamera muss danach streben, wie eine einzelne Kamera auszusehen. Die Kamerabewegungen müssen eine bestimmte Art sein. Wir haben die großen Zoom-Ins verloren. Diese alten Wege sind veraltet. Wir sind von diesen weitergegangen. Sie möchten, dass es wie eine Prime-Time-Show aussieht.

Y & R.Hat dieses Jahr zwei große Fanfavoriten verloren - Melissa Claire Egan (Ex-Chelsea) und Mishael Morgan (Ex-Hilary). Können Sie über die Entscheidung sprechen, Chelsea aufzuschreiben und eine Rückkehr offen zu lassen, während Hilary getötet wurde?

Als Missy (Claire Egan, Ex-Chelsea) sagte, sie wolle neue Dinge ausprobieren, hatten wir das Gefühl, dass Chelsea auf eine kleine Reise geht und sie nicht (für immer abreist). Missy und ich haben darüber gesprochen, dass dies nicht das Ende der Geschichte ist. Chelsea hat Adams Kind. Sie hat einen großen Teil davon Y & R. Geschichte da draußen. Dieser Charakter wird in einem Tag zurückgehen. Daran besteht kein Zweifel.

Umgekehrt ging Hilary zu dieser großen Seife am Himmel. Warum?

Ich habe niemandem in der Presse diese Geschichte erzählt, aber ich werde es Ihnen erzählen. Als Mischael zu mir kam und sagte, sie wolle weitermachen, sprachen wir darüber. Sie ist eine sehr talentierte und ehrgeizige Schauspielerin. Sie hat große Träume. Ich sagte zu ihr: 'Du kommst doch nicht zurück, oder?' Sie sagte nein. Sie sagte, es gibt jetzt so viele Möglichkeiten für vielfältiges Casting. Sie war offen darüber. Sie sagte, ich glaube, ich habe meinen Moment. Ich sagte, Sie haben die beste Showrolle im Fernsehen. Du gehst auf einem Höhepunkt. Ich werde Ihnen die größte Exit-Geschichte geben, die ich Ihnen geben kann. Ich möchte, dass Sie die nächste Person sind, die wir zur Hauptsendezeit sehen.

Bryton James (Devon Hamilton) und Mishael Morgan (Hilary Hamilton) (Foto: Cliff Lipson / CBS)

Was wäre, wenn all diese Beats gespielt worden wären - der Unfall, bei dem Devon (Bryton James) und Hilary wieder heirateten, und dann ging Devon ins Krankenzimmer, um Hilary verschwunden zu finden, und hinterließ eine Notiz, dass sie in Eile wieder verheiratet waren und sie es war die Stadt verlassen, um sich zu erholen?

Ich sagte zu CBS und Sony, dass sie nicht zurückkommt. Ich denke wir sollten sie töten. Wenn du sie tötest, wird allen mitgeteilt, dass sie nicht zurückkommt. Oft sind Seifentodesfälle nie (endgültig) und die Zuschauer sehen das durch. Wir haben viele großartige Kommentare von Zuschauern erhalten, die es lieben, dass wir einen richtigen Tod begangen haben und die richtigen Emotionen gezeigt haben. Wir haben die Auswirkungen auf Lily (Christel Khalil), Devon und Neil (Kristoff St. John) gezeigt. Es hatte Auswirkungen.

Außerdem wollte ich nicht, dass jemand anderes Hilary spielt. Ich sagte zu Mishael: „Du hast diesen erstaunlichen, manchmal monströsen Charakter erschaffen. Ich denke, es wäre wirklich schwer, dich neu zu besetzen, und auch ein schlechter Dienst für den Charakter, wenn wir nur hierher kommen würden. Eine andere… Schauspielerin, die dich jetzt spielen wird Sie wird für immer mehr Hilary sein. Das war das beste Geschenk, das wir ihr gemacht haben, und sie hatte Tränen in den Augen, als ich ihr das sagte. Das war der Grund, warum wir es getan haben, zwei Gründe.

Devon wird Lily entweder Hilarys Tod verzeihen, so wie der Winters-Clan Phyllis (Gina Tognoni) ihre Rolle in Drus (Victoria) Tod vergeben zu haben scheint - oder es wird wie Phillip (Donnelly Rhodes) sein, wo sein Tod immer da war zwischen Kay (Jeanne Cooper) und Jill (Jess Walton).

Es ist echt (für Devon). Seine nächste große Geschichte ist der Versuch, sich mit seiner Schwester und seiner Frau abzufinden.

Gina Tognoni (Monty Brinton / CBS)

Adam (Justin Hartley) ist bereits einmal „gestorben“ und kommt einmal mit plastischer Chirurgie zurück. Wenn und wann er wiederkommt, schreiben Sie in einer zweiten Runde der plastischen Chirurgie, um das Gesicht eines neuen Schauspielers in der Rolle zu erklären - oder erwähnen Sie es einfach nicht?

Ich versuche nicht darüber nachzudenken, weil es mich nachts wach halten würde. Ich weiß nicht ob oder wann (Adam wird zurück sein). Alle reden viel über ihn. Er scheint ein großer Teil der Show zu sein. Er ist offiziell tot, aber ... vielleicht auch nicht?

Nachdem Nicholas (Joshua Morrow) seinen Sohn Christian großgezogen hat und Adam ähnlicher geworden ist, kann Adam zurückkehren und sich gegen seinen Bruder behaupten.

Im Moment gibt es nichts zu besprechen (in Bezug auf eine Adam-Rückkehr).

Nikki (Melody Thomas Scott) tötete J.T. (Luckinbill), um ihre Tochter Victoria (Amelia Heinle) zu retten, und dann schlossen sie einen Pakt mit Sharon (Sharon Case) und Phyllis, um zu schweigen. Warum? Paul (Doug Davidson), der Polizeichef, und Christine (Lauralee Bell), die Staatsanwältin, sind sympathische Persönlichkeiten. Warum würden sie nicht glauben, dass dies Selbstverteidigung war?

Wir haben diese vier besonders ausgewählt, weil sie natürlich nicht miteinander auskommen. Phyllis und Sharon nicht - dort gibt es so viel Geschichte. Phyllis vertraut Nikki und Victoria nicht. Es ist eine faszinierende Mischung. Dann werfen Sie hinein, dass die Bullen immer versucht haben, den Newmans etwas aufzuzwingen. Paul und Christine wollten das schon immer, aber sie sind sich wegen seiner Beziehung zu Nikki nicht nahe genug gekommen. Einen Außenseiter (Spieler, nämlich Rey) hereinzubringen, der nicht über diese Geschichte verfügt, um das Boot zu rocken, Fragen zu stellen und auch über Sharon zu fallen, erschwert die Sache sehr.

Sie sagten, Sie möchten eine Folge von sehen Y & R. Mit nur zwei Schauspielern fertig zu werden - Peter Bergman (Jack) und Jess Walton (Jill) oder Judith Chapman (Gloria) - wäre großartig. Wer denkst du?

(Lacht) Das konnte ich nicht beantworten. Sie sind alle fantastisch. Ich habe keine Haustiere, unabhängig davon, was in den sozialen Medien steht. Aber sie sind alle gut genug, um es zu tun. Deshalb bin ich zuversichtlich, dass wir es schaffen können. Wir haben die Schauspieler und die Autoren dafür!

Jung und unruhig, wochentags, CBS